Kommandeure und Gefangennahme

Alle Regelfragen zu BoW finden hier ihren Platz ... und hoffentlich auch zahlreiche Antworten.
Skavenlord
Magier
Beiträge: 62
Registriert: So 25. Sep 2011, 16:32
Wohnort: St.Gallen SCHWEIZ

Re: Kommandeure und Gefangennahme

Beitrag von Skavenlord » Mi 19. Okt 2011, 22:51

Noch eine Frage!

Die Merkmale des Kommandeurs wirken sich doch auf die ganze Einheit aus. Umgekehrt auch? Das Stichwort der Einheit, auch auf den Kommandeur? z.B. wenn ein Kommandeur mit der Garde des Nordens unterwegs ist, die Vorrücken hat und alle 3 Garde des Nordens-Modelle wurden entfernt, so behält der Kommandeur doch Vorrücken bei !!!

Also wir sind bis jetzt davon ausgegangen und haben es so gespielt!

Was meint ihr?

Classico
Magier
Beiträge: 62
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 22:04

Re: Kommandeure und Gefangennahme

Beitrag von Classico » So 30. Okt 2011, 22:42

is richtig so

Benutzeravatar
Biswut
Erzmagier
Beiträge: 180
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 12:19
Wohnort: Aachen

Re: Kommandeure und Gefangennahme

Beitrag von Biswut » Di 1. Nov 2011, 14:53

Falladir hat geschrieben:...
Zu deiner Frage:
Nein, der Kommandeur muss nicht erst alleine stehen - mit den 3 erzeilten Treffern schlägst du sowohl die eine Einheit und nimmst auch den Kommandeur gefangen! Bei 2 Treffern hättest du nur die eine Einheit getötet, der Kommandeur häte 'überlebt'.
..
Heißt das, ich schlage eine komplette Einheit mit Kommandeur, wenn ich 3 Treffer lande(3 Figuren und den Kommandeur wenn er eine 3 auf dem Schild hat),
obwohl die gleiche Einheit ohne Kommandeur 4 Treffer (=4 Figuren) bräuchte ?

Benutzeravatar
Biswut
Erzmagier
Beiträge: 180
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 12:19
Wohnort: Aachen

Re: Kommandeure und Gefangennahme

Beitrag von Biswut » Di 1. Nov 2011, 16:42

Erstmal Danke für die Antwort.

Sehr gut, so hatte ich es auch verstanden.
Sie halten sich hartnäckig die Kommandeure.

Wenn sich ein Kommandeur (alleine im Feld) zurückziehen muss und nicht kann ist aber gefangen, oder ?

Benutzeravatar
selbuorT
Erzmagier
Beiträge: 484
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 22:03
Wohnort: München

Re: Kommandeure und Gefangennahme

Beitrag von selbuorT » Do 3. Nov 2011, 14:20

Die Zahl auf dem Schildsymbol auf den Kommandeurskarten sind der Gefangennahmewert.
Wir diese Zahl an Treffern in einem Wurf erreicht oder übertroffen, ist der Kommandeur sofort gefangen genommen.
Andernfalls nicht.

Der Wert 2 muss also auf einmal erreicht werden - mittels 2 Treffer.
Nur ein Treffer hat keine Auswirkungen und wird auch nicht "aufgehoben" und zu einem Treffer eines anderen spätern Wurfs addiert.

Antworten

Zurück zu „Battles of Westeros - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast