Zwergenstrategie

Hier darf wild über die sportlichen und unsportlichen Ereignisse von Blood Bowl diskutiert werden.

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4830
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Zwergenstrategie

Beitrag von JanB » So 8. Jan 2012, 11:38

Moin alle zusammen,

ich hatte vor einigen Tagen das Vergnügen mit nem Kumpel die englische Version zu spielen. Wir haben diverse Teams im 1vs1 antreten lassen, um so ein wenig die verschiedenen Teamstrategien auszuprobieren.
Ich als Zwergenfan war vom Zwergenteam maßlos enttäuscht. Irgendwie bin ich mit den bärtigen nicht richtig ins Spiel gekommen, da Ihre Guard-Fähigkeit irgendwie nie sinnvoll benutzt werden konnte. Hat da der ein oder andere (mit einer englischen Ausgabe) evtl die gleichen Erfahrungen machen können? Oder vielleicht nen Tipp, wie man die Zwerge gescheit spielt?

JanB

Benutzeravatar
Frank
Erzmagier
Beiträge: 562
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 09:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Zwergenstrategie

Beitrag von Frank » Mo 9. Jan 2012, 13:35

GUARD ist ja keine Zwergenspezifische Eigenschaft sondern in Form der Linemen bei jeder Mannschaft min. 4x vertreten. Die Zwerge haben mit Ihren Blockern jedoch noch 2x GUARD mehr, d.h. insges. 6x. Außerdem gibt es ein spezielles Zwergen-Upgrade das sich auf GUARD bezieht.

Auf Boardgamegeek und im FFG-Forum wurde das Thema auch schon diskutiert: manche halten GUARD überhaupt für blöd, andere sehen es positiver. Ich gehöre zur 2. Gruppe.

GUARD schützt die wertvolleren Spieler, d.h. die GUARD-Spieler werden normalerweise direkt das Ziel eines Tackles. Dadurch wird GUARD oft gar nicht ausgelöst, indirekt hat es natürlich seinen Zweck erfüllt vom Ballträger, etc. abzulenken. Es ist jedoch überhaupt kein Schutz gegen PASS (Schwerpunkt von Elfen und Skaven) und das ist vermutlich der Grund warum es oft als nutzlos angesehen wird.

Zwerge sind m.E. nicht schlechter wie die anderen Schlägerteams (Orks, Chaos) und haben einigen nette Eigenschaften:

- Slayer können jeden Gegenspieler unabhängig von seiner Starpower mit einem Würfel tackeln
- 6x TACKLE
- den Runnern kann bei Ballbesitz der Ball nicht mehr mit einem Tackle abgenommen werden (hilft nicht gegen PASS)

UND

- getackelte Zwerge haben (bis auf die Linemen und die Runner) immer noch 2 Starpunkte (alle anderen Rassen 0 oder 1 Punkt), d.h. selbst ein Zwerg der am Boden liegt kann es mit einem durchschnittlichen Gegenspieler noch aufnehmen

Das schöne an dem Spiel ist das die Mannschaften sich so unterschiedlich spielen das es tatsächlich eine Rolle spielt ob 2 Kloppermannschaften gegeneinander antreten oder ob eine schnellere, technisch versierte Mannschaft beteiligt ist. Zwerge gegen Orks ist also eine Sache, Zwerge gegen Elfen aber eine ganz andere.

Was man in diesem Spiel hingegen gar nicht steuern kann ist die Teamentwicklung. Du kannst zwar grob steuern ob du im Bereich Starspieler, Teamupgrades oder Staffupgrades "wachsen" willst, welche Karte genau du letztlich bekommst ist aber Zufall. Dadurch muß man seine Taktik jedesmal an die Gegenbenheiten anpassen. Mein Sohn (8 Jahre) und ich finden das Spiel super, aktuell das meistgespielte Game bei uns.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4830
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Zwergenstrategie

Beitrag von JanB » Mo 9. Jan 2012, 14:04

Hi Frank,
danke für die ausführliche Antwort.

Wie sich die einzelnen Teams spielen und wo man dann seinen Schwerpunkt setzt, habe ich schon gut umsetzen können.
Was mich halt an den Zwergen ein wenig stört, ist die Tatsache, dass man aktiv "guarden" muss, um die entsprechenden Teamupgrades einsetzen zu können und das funktioniert leider
gar nicht, da der Guard meist direktes Ziel des Tackles ist und somit die Guard-Eigentschaft keinen Effekt hat.
Und das ist meiner Meinung nach der Knackpunkt an der Eigenschaft. Vor allem, da diese Eigenschaft komplett wegfällt, wenn der Guard erst mal am Boden liegt.

Ich sehe noch keine wirkliche Taktik, gegen andere Teams zu bestehen, die viel PASS bzw SPRINT haben.

JanB

Benutzeravatar
Frank
Erzmagier
Beiträge: 562
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 09:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Zwergenstrategie

Beitrag von Frank » Mo 9. Jan 2012, 14:22

Ich glaube es gibt nur ein Teamupgrade bei den Zwerge (von 5) das auf GUARD zurückgreift. Aus den von dir genannten Gründen ist es tatsächlich schwierig diese Upgrade sinnvoll einzusetzen (was bei Erfolg letztlich 1x FAST als Ergebnis hat). Es ist aber ohne weiteres so das du 5x spielen kannst ohne dieses Upgrade auch nur einmal zu ziehen. Der Negativeffekt ist also überschaubar.

Schnelle Teams sind ganz sicher ein Problem für alle Schlägerteams weil sie für's Tackeln würfeln müssen (d.h. es kann potentiell schief gehen) während PASS und FAST immer klappen. Wenn die Tackles also nicht sitzen wird man gegen die Baumschmuser und Kanalratten nur noch wenig machen können bzw. man muß darauf hoffen das die gewonnenen Karten nützliche Waffen in Form von Upgrades und Starspielern liefern mit denen man das Blatt noch wenden kann.

Das schöne an dem Spiel ist das es so schnell geht. Eine Saison = ca. 1 Spielstunde, d.h. viele Spiele und Pech/Glück halten sich die Waage. Ich muß trotzdem zugeben das bei uns die Waldelfen die erfolgreichste Mannschaft sind.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4830
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Zwergenstrategie

Beitrag von JanB » Mi 28. Mär 2012, 09:12

Moin,

wir hatten letztens ein Spiel zu viert (Elfen/Orks/Chaos/Zwerge).
Nach meinen bisherigen Fehlversuchen mit den Zwergen gescheit zu spielen, habe ich diesmal einfach auf grob gestellt und alles umgeholzt was mir vor den Zwerg kam.
Die Todeswalze und etwas Glück bei den Betrugsmarkern kam mit da sehr gelegen. Teamupgrades habe ich gesamte Spiel über nicht gesehen, stattdessen versucht meine
Fans über Wettkämpfe und Mannschaftsupgrades zu generieren.
Am Ende war ich letzter mit 34 Fans .. der erste hatte 42.

War ein spannendes Spiel, wo ich auch mal ne Runde führend war.. aber leider nicht am Ende.

Zwerge sind meiner Meinung nach immer noch die schwerste Mannschaft.

JanB

Benutzeravatar
MistaBJ
Erzmagier
Beiträge: 135
Registriert: Do 30. Okt 2008, 01:21

Re: Zwergenstrategie

Beitrag von MistaBJ » Sa 16. Feb 2013, 03:05

Ich hatte heute leider mal wieder ähnliche Erfahrung gesammelt.
Wir waren zu 3. und ich habe es mit Elfen und Skaven zu tuen bekommen. Tja was soll ich sagen, dass sind sehr wendige Teams die schnell ihre Decks durchcyceln und meist Ballkontrolle besitzen. Ok Ballentreißen war nicht schlecht, aber leider habe ich deutlich verloren (30 zu 45/49) da ich immer von 2 Seiten auf dei Mütze bekommen habe.

Ich habe mir aber überlegt, mich das nächste Mal mit den Zwergen mich eisern daran zu halten an max 2 Highlights/Turnier zu kämpfen. Zumindest denke ich, dass die Zwerge so ihre Power besser konzentrieren können, da die flexibleren Rassen einfach durch die Ballkontrolle breiter gestreut agieren können. Was meint ihr? Habt ihr andere Tipss/Strategien?

Glorian Underhill
Erzmagier
Beiträge: 181
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:19

Re: Zwergenstrategie

Beitrag von Glorian Underhill » Do 31. Okt 2013, 15:35

Also Ziel von blood bowl Team Manager ist es Fan Faktor zu sammeln. Andere Teams wie Elfen machen das durch Gewinne von highlights. Orks und Chaos schaffen das durch Verletzungen und Boni von ihren Team Verbesserungen. Zwerge haben da nur mit Das Recht des stärkeren eine kleine Chance. Die Menschen haben da die besten Team Verbesserungen um FF zu generieren. Den Zwergen bleiben also nur die Verbesserungen mit dem stachelball.
Vor allem sprinttrainer sind hier Gold wert.

Deshalb sollte man sich darauf konzentrieren. Und in der Erweiterung auf highlights mit geringen Ball werten oder Sprint Pfeil auf den Bällen.
http://www.soehne-sigmars.de/ohrhammer-episoden
Der Live Rollenspielmitschnitt einer Warhammer Fantasy Rollenspiel Gruppe in der 3ten Edition

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4830
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Zwergenstrategie

Beitrag von JanB » Do 31. Okt 2013, 15:42

Hallo Glorian,

mal davon abgesehen, dass Du auf einen gut 6 Monate alten Beitrag antwortest, mag das Spielen mit den Zwergen durch die Eweiterung (darauf beziehen sich ja Deine Antworten) leichter sein.
Davor hieß es einfach immer auf die Mütze zu geben und möglichst viele Gegner liegen zu lassen.

Antworten

Zurück zu „Blood Bowl Team Manager“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast