Kampfschaden & Erschöpft

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.

Moderatoren: OnkelZorni, Crabble

Antworten
Benutzeravatar
Admiral Bumm
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Do 30. Apr 2015, 10:48

Kampfschaden & Erschöpft

Beitrag von Admiral Bumm » Mo 9. Apr 2018, 14:01

Mir dämmert, dass ich wohl was falsch gemacht habe... :D

2 kleine Fragen:

1. Wenn ich in der Abenteuerphase Charaktere erschöpft habe kann ich mit denen dann noch in der Kampfphase kämpfen?

2. Nehmen wir an der Gegner und ich haben 2 Charaktere mit jeweils 2 Verteidigung und 1 Angriff und wir hauen aufeinander ein. Bekommt dann jeder einen Schadensmarker?

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3316
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Kampfschaden & Erschöpft

Beitrag von TEW » Mo 9. Apr 2018, 14:32

1. Nein, das ist so ziemlich das Grundkonzept des Spiels, dass Charaktere sich erschöpfen müssen, um etwas Wesentliches zu tun (meist auf's Abenteuer gehen, im Kampf verteidigen oder im Kampf angreifen; ggfs. auch noch andere Aktionen, wie bei Beravor das Kartenziehen) und dies eben nicht können, wenn sie erschöpft sind.

Sprich, man muss sich für eins davon entscheiden und mit seinen Resourcen (in dem Fall Aktionen der Charaktere) auch etwas haushalten.

Es gibt natürlich Möglichkeiten, mit denen Charaktere wieder spielbereit gemacht werden können (quasi das Gegenteil von erschöpfen). Z.B. Aragorn kann dies tun, wenn er auf's Abenteuer geht und eine Resource ausgibt, oder die Karte Unerwarteter Mut kann dies einmal pro Runde tun. Das sind dann Ausnahmefälle, wo ein Charakter (meist Held) hier auch zweimal (oder gar noch öfter, wenn er mehrere solcher Effekte hat) agieren kann.


2. Ganz so einfach ist das nicht. Der Kampf findet in mehreren Phasen statt. Mal etwas vereinfacht...

Jeder Gegner, der mit Dir im Kampf ist (also nicht in der Aufmarschzone, oder bei einem Mitspieler), greift Dich an. Jeder dieser Angriffe wird einzeln abgehandelt. Für jeden Angriff kannst Du einen Verteidiger bestimmen (dieser wird für die Verteidigung erschöpft). Ein Verteidiger hat den Vorteil, dass man dann den Verteidigungswert des Verteidigers vom Angriffswert des Angreifers abziehen kann. Wenn also 1 Angriff auf 2 Verteidigung trifft, passiert garnichts (1 - 2 = -1 also 0 Schaden, weil es natürlich keinen negativen Schaden gibt). Ein weiterer Vorteil ist, dass der überschüssige Schaden (wenn Angriff > Verteidigung) dann auf die Lebenspunkte des Verteidigers geht, was auch ein Verbündeter sein kann, der sich so beispielsweise schützend vor die Helden wirft, um einen starken Angriff abzuwenden. Wenn man nicht verteidigen kann oder will (es erschöpft ja nunmal immer einen Charakter), dann geht dieser Angriff "unverteidigt" durch, was bedeutet, er wird OHNE Abzug der Verteidigung direkt auf die Lebenspunkte eines Helden (!!!) angerechnet. Das ist meist ziemlich unschön und man will in aller Regel schon irgendwie verteidigen.

Das macht man, wie gesagt, einmal für jeden Gegner, der einen angreift.

Danach erst wird zurückgeschlagen. Dann ist der Spieler an der Reihe, um seinerseits Angriffe anzusagen. Das ist auch sehr wichtig. Verteidigen und Angreifen sind hier strikt getrennt, es findet nicht gleichzeitig statt. Sprich, der Verteidiger greift den Gegner nicht gleichzeitig auch an. Er verteidigt nur, sonst nichts.

Der Angriff geht ähnlich, nur kann man hier auch mehrere Charaktere bündeln, um gemeinsam anzugreifen. Bei der Verteidigung ist es eigentlich immer nur genau ein Charakter, der sich der Verteidigung stellen darf. Man wählt die Angreifer aus und erschöpft sie wiederum, dann zählt man ihre Angriffswerte zusammen und zieht davon die Verteidigung des Gegners ab, alles was darüberliegt geht dann auf die Lebenspunkte des Gegners.

Benutzeravatar
Admiral Bumm
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Do 30. Apr 2015, 10:48

Re: Kampfschaden & Erschöpft

Beitrag von Admiral Bumm » Mo 9. Apr 2018, 14:43

Vielen dank! :)

Ich bin sicher, dass das so auch im Regelheft steht aber auch nach 5-maligem lesen hatte ich da noch einen Knoten im Hirn.

Jetzt blicke ich durch - vorerst. :lol:

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3316
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Kampfschaden & Erschöpft

Beitrag von TEW » Mo 9. Apr 2018, 15:10

Das ist aber auch alles nicht so wirklich optimal beschrieben. Da kann man schonmal etwas verwirrt sein, das ist durchaus normal. :)

Schlangenhauch
Späher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 21:53

Re: Kampfschaden & Erschöpft

Beitrag von Schlangenhauch » Sa 7. Jul 2018, 22:36

Eine kurze Frage:

Folgende Situation hatten wir heute: ich hatte zwei Gegner, die mit mir in einen Kampf verwickelt waren und die ich nun angreifen musste. Im Verlauf des Spieles hatte ich alle Helden/verbündeten bereits erschöpft bis auf einen. Mit diesem konnte ich aber nur noch einen der zwei Gegner angreifen, den anderen musste ich unbeachtet lassen, da mein Held ja nach dem Angriff erschöpft war. Was passiert jetzt mit dem unbeachteten Gegner: bleibt er bei mir liegen oder kommt er für die nächste Runde wieder in die aufmarschzone?

Benutzeravatar
Sprotte
Erzmagier
Beiträge: 1330
Registriert: Di 18. Nov 2014, 16:15
Wohnort: Hamburg

Re: Kampfschaden & Erschöpft

Beitrag von Sprotte » Sa 7. Jul 2018, 23:57

Schlangenhauch hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 22:36
Eine kurze Frage:

Folgende Situation hatten wir heute: ich hatte zwei Gegner, die mit mir in einen Kampf verwickelt waren und die ich nun angreifen musste. Im Verlauf des Spieles hatte ich alle Helden/verbündeten bereits erschöpft bis auf einen. Mit diesem konnte ich aber nur noch einen der zwei Gegner angreifen, den anderen musste ich unbeachtet lassen, da mein Held ja nach dem Angriff erschöpft war. Was passiert jetzt mit dem unbeachteten Gegner: bleibt er bei mir liegen oder kommt er für die nächste Runde wieder in die aufmarschzone?
Der Gegner bleibt bei dir, es sei denn, die Karte (also der Gegner) sagt was anderes, wie z.B. kehrt nach dem Angriff zurück in die Aufmarschzone.
"Es sind 106 Meilen nach Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, 'n halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel, und wir tragen Sonnenbrillen!"

Schlangenhauch
Späher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 21:53

Re: Kampfschaden & Erschöpft

Beitrag von Schlangenhauch » So 8. Jul 2018, 08:10

Danke :)

Antworten

Zurück zu „HdR Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste