Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Hier können Fragen zu Regeln und Karten und deren Auslegungen gestellt und besprochen werden.

Moderatoren: OnkelZorni, Crabble

Isabelk80
Magier
Beiträge: 87
Registriert: So 19. Apr 2015, 11:24

Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von Isabelk80 »

Hallo,

ich bin noch ein relativer Frischling bei diesem Spiel, aber es macht mir eine Menge Spass!
Nun versuche ich gerade ein paar gute Kombinationen hinzubekommen, allerdings bin ich mir nie sicher wann ich "Schleichangriff + Gandalf" spielen muss, also in welcher Phase.
Am besten doch irgendwo in der Kampfphase oder nicht ? Da kann man ja dem Gegner 4 Schadenspunkte zufügen.
Und wann muss Gandalf wieder zurück auf die Hand ? Nach der einen Phase oder nach den ganzen 7 Phasen ?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Benutzeravatar
OnkelZorni
Erzmagier
Beiträge: 1115
Registriert: Do 15. Sep 2011, 09:24
Wohnort: Norden

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von OnkelZorni »

Konkrete Antwort: Es hängt von der jeweiligen Situation ab :D

Wenn Du mit Gandalf Schadenspunkte verteilen möchtest, ist es wurscht wann Du ihn spielst. Direkter Schaden kann auch ausserhalb der Kampfphase verteilt werden. Wichtig ist, sich bewusst zu sein, was Du mit der Karte an sich anstellen möchtest. Brauchst Du Willenskraft um Fortschritt zu generieren? Dann spiele die Kombo zu Beginn der Abenteuerphase. Du kannst ihn dann mit auf das Abenteuer schicken, evtl. einen bereits anwesenden Gegner mit den Schadenspunkten aus der Aufmarschzone eliminieren und somit den Widerstand dort senken (um so noch mehr Fortschritt zu schaffen) oder eine seine anderen beiden Fähigkeiten nutzen. Wie der Schleichangriff besagt, mußt Du Gandalf am Ende der Phase wieder auf die Hand nehmen, nicht nach Ablauf der sieben Phasen einer Runde.

Dies war nur ein Beispiel, ihn einzusetzen. Durch seine Vielseitigkeit gibt es viele Situationen diese Kombo mit ordentlichem Nutzen zu spielen. Zweites Beispiel wäre das Anduin-Szenario. Gandalf in der Kampfphase gespielt, 4 Schaden auf den Troll und dann entweder den Angriff des Trolls wegstecken (Gandalf verliert beim wiederaufnehmen auf die Hand gesammelte Schadensmarker) oder ihn selber zum Angriff nutzen und mit der Unterstützung von ein oder zwei anderen Chars den Troll weghauen.

Hoffe, das hilft.
Isabelk80
Magier
Beiträge: 87
Registriert: So 19. Apr 2015, 11:24

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von Isabelk80 »

Hallo,

erstmal danke für Deine Antwort.
Wenn ich allerdings Gandalf über Ressourcenzahlung ins Spiel bringen, dann bleibt er mir doch komplett für eine Runde auf dem Tisch und muss erst dann wieder auf die Hand, richtig ?

Nochmals danke!
Hexenkönig
Erzmagier
Beiträge: 374
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 08:20
Wohnort: Dortmund

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von Hexenkönig »

in diesem Fall wird Gandalf abgelegt. Er kommt also nicht auf die Hand zurück.
Benutzeravatar
TEW
Erzmagier
Beiträge: 3844
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von TEW »

Genau, Gandalf wird am Ende der Runde abgelegt.

Durch Schleichangriff wird er am Ende der Phase auf die Hand zurückgeschickt (womit er dann am Ende der Runde nicht mehr im Spiel ist und folglich auch nicht abgelegt werden kann).

Für den Schleichangriff bieten sich vor allem zwei Momente an.

1) Abenteuerphase, bevor Helden auf's Abenteuer geschickt werden. Hier kann Gandalf dann mit seiner Willenskraft von 4 aushelfen.

2) Kampfphase, bevor Gegnerangriffe abgehandelt werden. Hier kann Gandalf dann verteidigen oder selbst angreifen.

Dazu kommt natürlich noch sein "kommt ins Spiel" Effekt, der ganz unabhängig davon ist und je nach Situation genutzt wird (Direkter Schaden, Bedrohung senken oder Karten ziehen).
Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3863
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von doomguard »

es bietet sich auch vor allem noch die Möglichkeit an, ihn in der ressourssenphase zu spielen, da man ihn dann in der ausrüstungsphase nochmal als regulären verbündeten rausbringen kann, wenn man die res hat (ja insgesamt 6). manchmal ist es nötig um nen Gegner mit 8 lp wegzuhaun.
die "beim ins spiel kommen"-effeckte von gandalf lassen das halt schonmal lohnend erscheinen. oft ist es aber besser, ihn in der abenteuerphase oder kampfphase zu spielen und dann nächste runde als verbündeter in der ausrüstungsphase. aber die Möglichkeit in quasi zweimal in einer runde spielen zu können bringt schon manchmal was, wenn man am rand des abgrundes steht. dies vor allen dingen auch, wenn mitspieler auch gandalfs spielen wollen.
Benutzeravatar
TEW
Erzmagier
Beiträge: 3844
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von TEW »

doomguard hat geschrieben:...wenn man am rand des abgrundes steht.
Zum Glück kommt das bei dem Spiel ja so gut wie nie vor! :D :D :D
Benutzeravatar
Earl1846
Erzmagier
Beiträge: 104
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 20:10

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von Earl1846 »

Hi Leute,
muss den alten Thread mal wieder rauskramen.
Hier wird geschrieben man könne Gandalf per Schleichangriff ausspielen und ihn dann am Abenteuer teilnehmen lassen.
Ich war bisher der Meinung das geht nicht!

Laut Schleichangriff wird Gandalf am Ende der Phase auf die Hand zurückgenommen.
In der Abenteuerphase gibt es keinen Punkt "Spieleraktionen" bevor man sich dem Abenteuer stellt, ich kann Gandalf also nicht ins Spiel bringen.

Der letzte Zeitpunkt vor dem Abenteuer wäre in der Phase davor, dann würde Gandalf aber vor der Phase 4 (Abenteuerphase) wieder auf die Hand zurückkehren.

Meinungen?

Bild
Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4921
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von JanB »

Wenn du dir die Legende zu deiner Grafik anschaust, wirst du sehen, dass grün hinterlegte Bereich besagen, dass jeder Spieler Aktionen ausführen kann. Ist quasi gleichzusetzen mit dem Begriff "Spieleraktionen". Somit haste bei jedem grünen Kasten, wo was anderes drinstehen noch die Addition von "Spieleraktionen". Gespielt wird die Schleichangriff-Gandalf-Kombo also in dem Moment, wo die Spieler ihre Charaktere ins Abenteuer entsenden (sich dem Abenteuer stellen lassen) bevor man den Aufmarsch abwickelt. (roter Kasten).
Benutzeravatar
Earl1846
Erzmagier
Beiträge: 104
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 20:10

Re: Wann genau Schleichangriff und Gandalf ?

Beitrag von Earl1846 »

Ich dachte man könnte Karten nur spielen bei "Spieleraktionen".
Wenn man die bei jedem grünen Kasten spielen kann, auch wenn da nix von Spieleraktionen drin steht wäre es möglich ja.

Ist aber schon verwirrend ...
Antworten

Zurück zu „HdR Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste