Einschätzung der Erweiterung

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Warrior Knights. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
SonofPurgatory
Erzmagier
Beiträge: 961
Registriert: Do 7. Feb 2008, 19:48
Wohnort: Nürtingen

Einschätzung der Erweiterung

Beitrag von SonofPurgatory » Do 17. Feb 2011, 12:45

Hallöle, liebe Mitzocker, Verschwörer, etc. pp

Ich habe mit demletzt Warrior Knights gekauft und finde das Spiel echt interessant und gut, freue mich schon auf die nächste Partie.

Mich würde allerdings interessieren, wie sich die Erweiterung Crown & Glory spielt, was sind z. B. die Inhalte, Änderungen usw.?

Und macht es großartig etwas aus, wenn die Erweiterung in Englisch ist? Da ja wahrscheinlich nicht mehr mit einer deutschen Erweiterung zu rechnen ist, würde ich mir dann die englische Erweiterung kaufen, wenn die gut kompatibel ist (hat bei WOW Boardgame mit der Burning Crusade Erweiterung wunderbar geklappt)

Ich würde mich über ein paar Tipps und Rezessionen von eurer Seite sehr freuen

Grüßle SonofPurgatory
Why so serious?

zwobot

Re: Einschätzung der Erweiterung

Beitrag von zwobot » Do 17. Feb 2011, 21:24

SonofPurgatory hat geschrieben:..., was sind z. B. die Inhalte, Änderungen usw.?
Inhalt:
• 48 Fate Cards (ersetzen die normalen mit zusätzlichem Inhalt)
• 44 Advancement Cards (komplett neues Modul)
• 20 Event Cards (ergänzen die normalen Decks)
• 25 Agenda Cards (ergänzen die normalen Decks)
• 18 Baron Action Cards (ergänzen die normalen Decks)
• 7 Neutral Action Cards (ergänzen die normalen Decks)
• 10 Mission Cards (komplett neues Modul)
• 8 Garrison Cards (komplett neues Modul)
• 18 Town Levy Cards (komplett neues Modul)
• 6 King’s Army Cards (komplett neues Modul)
• 12 Mercenary Cards (ergänzen die normalen Decks)
• 8 Garrison Tokens
• 10 Riot Tokens
• 19 Knowledge Tokens
• 1 Scholar Token
• 1 King Token

Da hier Decks ergänzt werden und neue dazu kommen die nicht sprachunabhängig sind, sondern teilweise recht viel Text beinhalten, sollte jeder Mitspieler beide Sprachen beherrschen.
Das neue Fate Deck hat jeweils eine neue Option bei der Lösung der jeweiligen Konflikte.
Die neuen Mercenaries erweitern die Noble Fähigkeiten deiner Ritter und machen viel Spaß. Garrisons sind Mercenaries die fest in einer Stadt bleiben und sich nicht bewegen können, aber auch nicht einem Noble zugeordnet werden müssen. Town Levies sind nicht zu bezahlende Mercenaries die als Miliz einer bestimmten Stadt zu verstehen sind.
Es gibt nun ein drittes Amt den Scholar und dazu auch eine dritte nicht Gold Wärung Wisdom, mit dieser kann man Verbesserungen für sich kaufen, die noch ein wenig mehr Salz in die Suppe geben.

Dies sind die Dinge die man einfach so in das Spiel aufnehmen kann, sie bringen noch mehr Variation, einiges mehr an Spaß und erfordern ein wenig mehr Planung.
Dazu gibt es noch zwei Varianten:
- Mission: Jeder Spieler erhält am Anfang des Spieles eine Mission, wenn diese am Ende des Games erfüllt ist, werden ihm 2 Einfluß für die Schlußwertung zugeschrieben.
- King: In den Einfluß Pool kommen 8 Punkte pro Spieler und es wird normal gespielt, wenn dieser leer ist wird der Gewinner zum König, bekommt die Königsarmee und einen Einfluß pro Upkeep Phase. Der Einfluß Pool wird nochmal aufgefüllt mit 8 tokens pro Spieler und es wird bis zum Ende gespielt. (Der könig hat bei uns nie das Endgame gewonnen:) )

Die Erweiterung lohnt sich auf jeden Fall. Ohne sie spiele ich WK nicht mehr, wir mischen auch gerne beide Varianten und stellen uns dann auf eine 3 bis 4h Session ein, doch hat jeder einen Heidenspaß in der Zeit.

SonofPurgatory hat geschrieben:Und macht es großartig etwas aus, wenn die Erweiterung in Englisch ist?

Benutzeravatar
riesenklops
Erzmagier
Beiträge: 142
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 16:38

Re: Einschätzung der Erweiterung

Beitrag von riesenklops » Sa 2. Apr 2011, 23:13

Hat sich jmd mal die Mühe gemacht, sämtliche Texte der Erweiterung zu übersetzen?

Wäre schön.

zwobot

Re: Einschätzung der Erweiterung

Beitrag von zwobot » So 3. Apr 2011, 10:54

Nicht das ich wüsste, somit kannst du es tun und bist der erste.

Benutzeravatar
riesenklops
Erzmagier
Beiträge: 142
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 16:38

Re: Einschätzung der Erweiterung

Beitrag von riesenklops » So 3. Apr 2011, 19:52

wenn ich es könnte, würde ich es vielleicht tun.

mein englisch ist nicht das beste. außerdem habe ich die erweiterung nicht. aber wüßte ich, dass es eine übersetzung gibt, dann spräche nichts gegen ein kauf.

donbone
Krieger
Beiträge: 40
Registriert: So 12. Jun 2011, 18:34

Re: Einschätzung der Erweiterung

Beitrag von donbone » Mo 1. Aug 2011, 18:30

Hi

kann mal irgendjemand mit mir telefonieren, damit ich Regelfragen klären kann, die ich einfach nicht richtig "schreiben" kann, damit man weiß, was ich meine!?
0176-96628032

gruss

Antworten

Zurück zu „Warrior Knights“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast