Deutsche Version

Ein weiteres Spiel in der Welt von Runebound/Descent - und alles, was es dazu zu sagen gibt kommt hier rein. Regelfragen bitte ins Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Paco
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 20:09
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Version

Beitrag von Paco » Di 5. Jul 2011, 21:56

Ist das Dungeonquest im falschen Hafen eingelaufen oder gabs andere Probleme (Eisberge oder so) ? Einige Händler haben den Liefertermim wieder auf unbekannt gesetzt...

Lucullus
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Do 7. Jul 2011, 10:45

Re: Deutsche Version

Beitrag von Lucullus » Do 7. Jul 2011, 11:01

Das würde mich auch sehr interessieren. Die deutsche Regel ist ja auch noch nicht online. :(

msc
Magier
Beiträge: 52
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 12:22

Re: Deutsche Version

Beitrag von msc » Di 12. Jul 2011, 09:37

Paco hat geschrieben:Ist das Dungeonquest im falschen Hafen eingelaufen oder gabs andere Probleme (Eisberge oder so) ? Einige Händler haben den Liefertermim wieder auf unbekannt gesetzt...

Piraten?? :shock:

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3016
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Deutsche Version

Beitrag von Beckikaze » So 17. Jul 2011, 19:41

Erschienen!
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Benutzeravatar
bigben666
Erzmagier
Beiträge: 140
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 18:36

Re: Deutsche Version

Beitrag von bigben666 » Di 19. Jul 2011, 21:32

Was mich positiv überrascht hat: es wurden auch die optionalen Regeln von der FFG-Seite mit abgedruckt, welche nach Veröffentlichung des Spiels rauskamen. :D

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3016
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Deutsche Version

Beitrag von Beckikaze » Di 19. Jul 2011, 22:00

Sehr gut. Nächstes Monat ist es dann Mein. :)
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Rimur
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Do 26. Nov 2009, 17:56

Re: Deutsche Version

Beitrag von Rimur » Sa 30. Jul 2011, 11:48

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Dungeonquest durch die verspätete Lieferung und dem gleichzeitigen Erscheinen von Villen des Wahnsinns ein wenig untergegangen ist. Ich hab' beide Spiele und bin hellauf begeistert! Aber Dungeonquest zieht momentan eindeutig den kürzeren. Oder täusche ich mich da?

DocZarius
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Do 18. Nov 2010, 14:23

Re: Deutsche Version

Beitrag von DocZarius » Sa 30. Jul 2011, 13:52

Also ich hab mir bei der Erscheinung auch gleich beide Spiele bestellt, wobei ich sagen muss, dass ich mich auf Villen des Wahnsinns freue, seit ich den ersten Bericht darüber gelesen habe.

Und das hat sich auch fortgesetzt. Habe letztens VdW kurz alleine angespielt und ausprobiert und es hat mir sehr stark zugesagt und ich freue mich auf die Spielerunde am Dienstag, bei der
ich alles daran setzen werde, dass wir das Spiel einmal spielen.

Bei Dungeonquest ist das leider nicht so der Fall. Habe auch das Spiel einmal kurz alleine gespielt und es kam keine wirkliche Begeisterung auf. Liegt aber vielleicht auch daran, dass man das
Spiel einfach mit mehreren Personen spielen muss, um sich über die Übel der Mitspieler freuen zu können, sowas find ich immer nett.
Ansonsten erscheint mir das Spiel einfach extrem glückslastig. Aber da es nur kurz geht werd ich sicherlich auch das Spiel am Dienstag mal auf den Tisch bringen und dann vielleicht
anderes darüber berichten. :)

Benutzeravatar
Texone
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Di 22. Mär 2011, 20:24
Wohnort: Breisach am Rhein

Re: Deutsche Version

Beitrag von Texone » Fr 5. Aug 2011, 22:45

Habe das Spiel jetzt auch und es gefällt mir recht gut. Ich spiele es nicht mit den Kampfregelvarianten sondern mit dem Kartenkampfsystem aus dem Regelbuch. Empfinde den Kampf so spannender und nicht ganz so glückslastig. Das der Kampf dadurch länger dauert stört uns nicht.
Die Karte mit den leeren Räumen spíelen wir als "Erholung", d.h. mann kann eine Kampfkarte vom Stapel ziehen und sich heilen in Höhe des Kampfwertes. Ferner spielen wir die tödlichen Fallen nicht ganz so tödlich, soll heißen wir werfen einen W6 um den Schaden zu ermitteln. So hat man die Möglichkeit länger das Spiel geniessen zu können.
Mein Fazit: Schöner klassischer Dungeoncrawl, schnell gespielt und spannend. Kartenerweiterungen wären nicht schlecht.
Gruss
Texone

Benutzeravatar
Amano
Erzmagier
Beiträge: 276
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:39

Re: Deutsche Version

Beitrag von Amano » Fr 26. Aug 2011, 13:11

Es gibt nicht zufällig irgendwo die deutschen Regeln zum nachlesen? Habe nämlich vor das Spiel eventuell zu holen, lese mir aber vorher lieber die Regeln durch. Meine Stamm-Talisman-Gruppe hat kürzlich nen Mann verloren und zu dritt isses nicht soooo der Bringer. Eventuell ist Dungeonquest eher was für dieses Grüppchen :D

Warum wurden denn die Regeln bislang nicht zum Download auf der Page angeboten? Ich find diesen Service einfach klasse! Z.b. werd ich mir Risiko: Evolution nur holen weil ich nun die Regeln durchlesen konnte und ich das Spiel extrem Genial finde. Andererseits hat mich die Lektüre der Descent und Arkham Horror Regeln vor einem Fehlkauf bewahrt - vielleicht nicht sooo gut für die Heidelbären, aber für mich und meinen Geldbeutel :D
Hero Quest, Starquest, Blood Bowl, Talisman, Dungeonquest, Risiko Evolution, X-Wing, Relic, Maus und Mystik, Dungeon Saga, Warhammer Quest ST/SoH, Batman Miniature Game, TWD: All Out War, TWD: No Sanctuary, WHQ: Blackstone Fortress, Batman GCC, Nemesis

Antworten

Zurück zu „Dungeonquest - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast