Releasetermin

Ein weiteres Spiel in der Welt von Runebound/Descent - und alles, was es dazu zu sagen gibt kommt hier rein. Regelfragen bitte ins Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
twinshai
Erzmagier
Beiträge: 378
Registriert: Do 25. Mär 2010, 12:10

Releasetermin

Beitrag von twinshai » Di 20. Jul 2010, 20:10

Hi,

gibts schon was bezüglich des Releasetermins. Da findet man irgendwie nichts im Netz.

Grüße

twinshai
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

manaburn
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:24

Re: Releasetermin

Beitrag von manaburn » Fr 23. Jul 2010, 21:29

Und wie stehen die Chancen für eine deutsche Version? Die positive Beschreibung des Originals (welches ich leider nie gespielt habe) und natürlich die Eingliederung in die Terrinoth-Welt sind für mich schon Kaufgrund genug :D

Benutzeravatar
twinshai
Erzmagier
Beiträge: 378
Registriert: Do 25. Mär 2010, 12:10

Re: Releasetermin

Beitrag von twinshai » Sa 24. Jul 2010, 07:47

Yep,
auf das game bin ich ganz hibbelig. Kenne das alte DungeonQuest, hat mich viele durchzockte Nächte mit Kater am nächsten Morgen gekostet. Ein absolutes "Must Have" :D :D :D
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

Benutzeravatar
twinshai
Erzmagier
Beiträge: 378
Registriert: Do 25. Mär 2010, 12:10

Re: Releasetermin

Beitrag von twinshai » Fr 30. Jul 2010, 12:10

Liebe H-Bären,

kann denn keiner was zum Termin sagen :?: :cry:

August fängt ja morgen an :mrgreen:

Grüße

twinshai
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

gon
Erzmagier
Beiträge: 333
Registriert: Di 9. Sep 2008, 19:07

Re: Releasetermin

Beitrag von gon » Mo 2. Aug 2010, 21:43

das regelwerk ist nun auf englisch verfügbar.

http://www.fantasyflightgames.com/ffg_c ... lebook.pdf

manaburn
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:24

Re: Releasetermin

Beitrag von manaburn » Di 3. Aug 2010, 12:59

Meine Freundin weigert sich, Spiele mit englischen Kartentexten etc. zu spielen. Also selbst wenn ich ihr die Regeln erkläre, keine Chance. Habe mir die Regeln trotzdem mal angesehen... scheint echt gut zu sein. Auf deutsch wäre es sofort gekauft.

Benutzeravatar
Django
Erzmagier
Beiträge: 272
Registriert: So 2. Dez 2007, 23:08
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Releasetermin

Beitrag von Django » Di 3. Aug 2010, 16:36

Regeln lesen sich gut, sehr nah am Original, mit scheinbar sehr sinnvollen Verbesserungen, wie bspw dem Kampfsystem.

ABER: WARUM denn nur 6 Helden??? Ich will Abwechslung... gerade bei nem Spiel, das man gerne mehrmals hintereinander zockt... Da kann man nur hoffen, dass FFG schnell DQ-Karten druckt, die die restlichen Runebound/Descent-Helden spielbar machen...
Arkham , Descent, Runewars, Starcraft, Der Eiserne Thron, Last Night on Earth, Chaos in der alten Welt, Runebound, Civilization, Villen des Wahnsinns, Herr der Ringe LCG,

Benutzeravatar
twinshai
Erzmagier
Beiträge: 378
Registriert: Do 25. Mär 2010, 12:10

Re: Releasetermin

Beitrag von twinshai » Mi 4. Aug 2010, 11:47

Ggf. verstehe ich die regeln noch nicht im Detail, aber die 6 Monster sind doch nicht wirklich alle Monster die es im Dungeon gibt, oder?
Das wäre ja ultramadig, nur 6 G :x egner zu haben.

Wer weiß mehr?

Grüße

twinshai
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

Benutzeravatar
Django
Erzmagier
Beiträge: 272
Registriert: So 2. Dez 2007, 23:08
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Releasetermin

Beitrag von Django » Mi 4. Aug 2010, 13:32

Ich kann da vllt Aufklärung leisten: Im klassischen Dungeonquest (und somit auch im Neuen, soweit es die Regeln hergeben) gibt es 5 Monstertypen. Früher: Goblin, Orc, Höhlentroll, Todeskrieger, Champion of Chaos. Jetzt: Skelett, Zauberer, Dämon, Golem, Troll.
Das mag wenig erscheinen, es ist aber bei dem Spielprinzip gar nicht wichtig, dass es mehr Monstertypen gibt, denn es geht gar nicht darum Monster zu bashen bzw. darum, dass diese der Haupt-Todes-Grund sind... Ganz im Gegenteil, im klassischen Spiel hat jeder Held im Laufe des Spiels vllt 3-4 Kämpfe (wobei im klassischen Spiel auch das Monster fliehen konnte... soweit ich das sehe besteht diese Möglichkeit nicht mehr... vllt gibts jetzt mehr Kämpfe?!). Viel tödlicher sind Fallen, schlechte Wege, Gier und die ZEIT!

Ich würde mir daher keine Gedanken über die Anzahl der Monster machen... mach dir lieber Gedanken über die Anzahl der Helden... (siehe meine Post oben...)
Arkham , Descent, Runewars, Starcraft, Der Eiserne Thron, Last Night on Earth, Chaos in der alten Welt, Runebound, Civilization, Villen des Wahnsinns, Herr der Ringe LCG,

Benutzeravatar
twinshai
Erzmagier
Beiträge: 378
Registriert: Do 25. Mär 2010, 12:10

Re: Releasetermin

Beitrag von twinshai » Mi 4. Aug 2010, 18:57

Hi Django,

gut, dann habe ich das beim "Querlesen" noch nicht so ganz gecheckt. Es kommt also gar nicht so sehr auf die Monsterkämpfe an, sondern mehr um das Umschiffen der Schwierigkeiten die einem in jedem neu aufgedeckten Raum erwarten. Was mich aber ein wenig stört; aufleveln, Ausrüsten der Chars geht wohl nicht Und das Kämpfen ist wohl über die Combat u. Powerkarten reklementiert . Hier ein Schwert, dort ein Zauberring, hier einen Teleportzauber finden, etc,geschweige denn Begleiter zu finden, das gibt es wohl im Game nicht. Das finde ich ein wenig schade. Das Kämpfen mit diesen Kampf u. Machtkarten ist glaube ich auf Dauer etwas eintönig. Prinzipiell finde ich das Game vom ganzen Design her klasse, zumindest das was man aus der Regel so ablesen kann. Mal sehen. Ich denke aber dass ein Releasetermin für die deutsche Fassung mit Frühjahr 2011 eher illusorisch ist. Schön wärs :D
Ich habe das vor 20 Jahren gespielt, aber die Erinnerung daran ist eher etwas blaß :roll:

Grüße

twinshai
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten

Antworten

Zurück zu „Dungeonquest - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste