Seite 3 von 3

Re: FFG kündigt nächstes Spiel im Runebounduniversum an

Verfasst: Mi 26. Mai 2010, 02:08
von nukem
Und ob dass ne Daseinsberechtigung hat!
Es gibt wirklich kein anderes mir bekanntest Spiel, welche die Atmosphäre von Dungeonquest auch nur ähnlich wieder gibt.
Es muss zwar nicht unbedingt ein remake her, da die alte Version immer noch gut zu finden ist. ABER
so kommen auch neue, jüngere Zocker in den "Genuss" der absoluten Tödlichkeit dieser Spielperle aus der Zeit als Games Workshop noch geniale Brettspiele hergestellt hat.

Ach, ich geh mal kurz mein alte Version spielen um mich von den zahlreichen fiesen Dingen im Schloss abmurksen zu lassen ;)

- !AUCH HABEN WILL! -

Re: FFG kündigt nächstes Spiel im Runebounduniversum an

Verfasst: Mi 26. Mai 2010, 17:47
von tech7
In dem Falle gebührt aber nicht GW das Lob (wobei dass was du schreibst schon stimmt), die OriginalVersion war schwedisch und unter dem Namen Drakborgen bekannt. GW hat das Spiel 'nur' übersetzt.

Re: FFG kündigt nächstes Spiel im Runebounduniversum an

Verfasst: Do 27. Mai 2010, 02:25
von nukem
Hi,

klaro warens die schweden! ABER Games Workshop hat das Spiel erst wirklich groß machen können.

Dungeonquest ist und bleibt eines meiner absoluten Lieblingsspiele und ich hatte sogar eine Zeit lang beide Versionen (deutsch und english)
Die Deutsche ist nahezu identisch mit der ersten schwedischen Auflage und hat wirklich eine ganz eigene Atmosphäre.

Allerdings eine viel zu große Schachtel :)