Space Hulk: Death Angel

Alles, was es zu Todesengel / Death Angel zu sagen gibt, kommt hier rein.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
redsimon
Erzmagier
Beiträge: 602
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 21:55
Wohnort: Recklinghausen

Space Hulk: Death Angel

Beitrag von redsimon »

FFG kündigt das zweite 40k-Spiel (ok, abgesehen von den Rollenspielen) an:
Space Hulk: Death Angel, eine Kartenspielversion des berühmten Space Hulk für 1-6 Spieler:
http://www.fantasyflightgames.com/edge_ ... ?eidn=1346

http://www.fantasyflightgames.com/edge_ ... p?eidm=118
So say we all.
Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von Michel »

... und es macht RICHTIG Laune!
Ich habs erst in einer "Sechser-Partie" mal geschafft, das Szenario mit schlappen vier Marines zu überstehen (von anfänglich zwölf). Allerdings hab ich einmal (oder war's zweimal?) einen Würfelwurf zu meinen Gunsten gedreht - der Handmuster-Würfel fiel viel zu oft hintereinander auf die "0".

Ein kooperatives Spiel mit vorgegebenen Szenarios (die Menge und grundsätzliche Art der Räume und des Symbiontenbefalls ist je nach Spielerzahl vorgegeben, da allerdings verdeckte Karten für die Räume gezogen werden, entstehen hunderte unterschiedlicher Raumkombinationen, die es zu durchqueren gilt.

Wie sagen die bei Fortress Ameritrash immer so schön?
Autobuy! (wird ja nicht die Welt kosten). Offenbar wird das Spiel übrigens zeitgleich auch in Deutsch (und anderen Sprachen) erscheinen.
Raum für eigene Notizen
gon
Erzmagier
Beiträge: 333
Registriert: Di 9. Sep 2008, 19:07

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von gon »

was mich wundert ist das artwork, das sieht zumindest aus wie die gw orginale.

bei horus hersey war ich entäuscht das die figuren nicht so viele detais hatten wie man sie von gw kannte. zur verteidigung sei gesagt das das orginal ohne figuren war.aber ich von ffg da mehr erwartet.


mal sehen wie das game abläuft , ich bin da zwar skeptisch, aber wie gesagt autobuy, für jeden sh fan.
Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von Michel »

gon hat geschrieben:bei horus hersey war ich entäuscht das die figuren nicht so viele detais hatten wie man sie von gw kannte. zur verteidigung sei gesagt das das orginal ohne figuren war.aber ich von ffg da mehr erwartet.
Der Vertrag zwischen FFG und GW sieht leider vor, dass FFG keine "Minis" für die Lizenzspiele herstellen darf. Etwas grober modellierte "Spielfiguren" sind erlaubt, die Grenzen sind aber glücklicherweise leicht verwischt.

Übrigens: die Zeitangabe bei Death Angel (unter eine Stunde) ist wahr. Wenn nicht Mega-Grübler am Tisch sitzen und die Regeln bekannt sind, ist das Spiel extrem flott und lädt sofort zu weiteren Partien ein, weil der Schwierigkeitsgrad doch recht knackig und ein Scheitern der Gruppe sehr wahrscheinlich ist (mir schien es minimal leichter zu sein, je mehr Spieler/Marines mitspielen).
Raum für eigene Notizen
gon
Erzmagier
Beiträge: 333
Registriert: Di 9. Sep 2008, 19:07

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von gon »

gibt es den von gw figuren für die ffg lizens spiele?
bei talisman war es ja eigendlich so das es aus wh ausgelagert wurde, ebenso dugeon quest.
aber bei den artwork sachen scheint fg wohl ehr die hand drauf zuhaben . den das sh card game wird ja wohl bilder haben die es bei gw nicht gab.

von der spielzeit und umfang de karten(es sollen ja nicht viele sein) , denke ich ob es noch erweiterungen geben wird oder das game eben schon ein spin off der der ffg warhammer serie ist bleibt abzuwarten.
Benutzeravatar
tech7
Erzmagier
Beiträge: 376
Registriert: Do 1. Nov 2007, 14:42
Kontaktdaten:

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von tech7 »

gon hat geschrieben:
bei horus hersey war ich entäuscht das die figuren nicht so viele detais hatten wie man sie von gw kannte. zur verteidigung sei gesagt das das orginal ohne figuren war.aber ich von ffg da mehr erwartet.
Finde ich nicht, imo sind die HH und die Runewars Miniaturen die besten die FFG hat im Moment. Man muss ja auch die Größe beachten. Hier sind Bilder vom jemanden der epic (GW-Massenschlachten 40k subsystem) Figuren für die Helden genommen hat, die haben etwa die Größe der HH Miniaturen (sie sind etwas kleiner). Die FFG Figuren sind da nicht wirklich schlechter. (Alleine heute habe ich geflucht als ich die Imperialen Amree figuren bemalt habe und mir dann nachdem ich fertig war aufgefallen ist dass da noch Sachen waren die ich vorm Bemalen nicht gesehen habe, die Farbe hebt ja Details hervor)

Imo sind die ein Riesenvorsprung vor z.B. den Descent Miniaturen.

Edit:
Wenn überhaupt dann sind die loyalen Sapce Marines etwas langweilig, das gebe ich zu.
Michel hat geschrieben: Autobuy! (wird ja nicht die Welt kosten).
Im Vergleich zu den großen Spielen garantiert nicht, aber persönlich finde ich den UVP von 25 $ für etwas hoch für 150 Karten, einen Würfel und ein paar Marker. 20$ wären da imo eher angemessen, naja gekauft wird es wohl trotzdem., wenn die Regeln sich ncith total grottig anhören. Vielleicht ist ja in Stahleck ein Prototyp.
HDS+Co: Descent (AOD,WOD,RTL), Dust, Agricola, Galaxy Trucker, Space Alert, Starcraft + BW, Khronos, Twilight Imperium + SE, Warcraft:tBg + BC, SoW, DUST, Battlelore, Last Night on Earth + GH, AtoE, Drakon 3rd,
FFG: Ringkrieg + ADDon, Anima Tactics
gon
Erzmagier
Beiträge: 333
Registriert: Di 9. Sep 2008, 19:07

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von gon »

wird ja sowie der empfohlende preis sein. 99$ war für horus hersey auch ein richtwert beim ffg shop. in i-net bekommt man es für 69$.

also denke ich 15$ ist wohl der normale preis.
Benutzeravatar
Frank
Erzmagier
Beiträge: 562
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 09:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von Frank »

Ich besitze das Brettspiel und ich sehe hier nichts neues: 1:1 Kartenspielumsetzung eines Brettspiel. Warum soll ich das kaufen ?

Sie hätten ein LCG draus machen sollen in dem man nicht nur die Blood Angels sondern auch die anderen Orden spielen kann und dazu noch Chaos, Eldar, etc. Entweder ein Spieler hätte dann das Tyranidendeck übernommen oder jeder hat die Tyraniden in seinem Deck und spielt sie gegen den Gegner (ähnlich wie im Deciper Lord of the Rings CCG).

Das nächste LCG ist noch nicht "enthüllt" worden , ich geb die Hoffnung noch nicht auf das da was Pfiffiges aus dem 40K-Universum kommt. Oder ein Blood Bowl LCG, das wäre was ....
Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von Michel »

Frank hat geschrieben:Ich besitze das Brettspiel und ich sehe hier nichts neues: 1:1 Kartenspielumsetzung eines Brettspiel. Warum soll ich das kaufen ?
Thematisch gesehen ist das nun tatsächlich nichts Neues, aber kann man Space Hulk einfach mal so im Handtäschchen mitnehmen? Solo oder mit bis zu sechs Leuten spielen?
Das nur mal ganz abgesehen davon, dass das Spielgefühl und die zu treffenden Entscheidungen sich völlig unterscheiden ... darin kann man nicht mal entfernt eine 1:1-Umsetzung sehen, glaub mir.
Raum für eigene Notizen
Benutzeravatar
Frank
Erzmagier
Beiträge: 562
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 09:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Space Hulk: Death Angel

Beitrag von Frank »

Das ein Kartenspiel "quadratisch, praktisch, gut" ist bestreite ich nicht.

Mir geht es darum das FF auf den ersten Blick nichts neues ins Spiel integriert hat (d.h. andere Fraktionen) das mich neugierig macht. Möglich das GW das erwungen hat: Space Hulk, Blood Angels, Tyraniden, Schluß und Aus. Man hat da m.E. schon Potential verschenkt.

Freut mich wenn Du sagst das es sich "anders" spielt. Ich werd's dann mal auf dem Radar behalten.

Nebenbei: das Brettspiel kann man einfach Solo spielen, wenn man will auch mit mehr als 2 Spielern und selbst ein variabler Spielplan wäre einfach zu integrieren (Warhammer Quest-Prinzip).

Und mal unter uns: ihr habt nicht zufällig was gesehen oder gehört oder ausspioniert um was es beim nächsten LCG geht :?: ;)
Antworten

Zurück zu „Space Hulk: Todesengel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast