anfänger fragen

Alles, was es zu Todesengel / Death Angel zu sagen gibt, kommt hier rein.

Moderator: WarFred

PinHead
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: So 8. Nov 2009, 21:58
Wohnort: Wien

anfänger fragen

Beitrag von PinHead »

moin,

hab mir das spiel gestern geholt und bin nach einer videoanleitung auch guter dinge...hab es jetzt zweimal gespielt undn bin zweimal in den 4. raum gekommen und zweimal dort gestorben :(

jetzt mal ein paar sachen die mir unklar sind:

1) ra= raumausstattung, sm= spacemarine, sx= symbionten, sy= symbiarchen


..........sm1 ra,sx
..........sm2 ra,sx
...ra,sx sm3
......sx sm4
..........sm5
..........sm6

nun kommt sm2 gegen die sx nicht an und stirbt...folglich fröhliches aufrücken wie folgt???

..........sm1 ra,sx ra,sx(von sm2)
...ra,sx sm3
.......sx sm4
..........sm5
..........sm6

ist das so richtig?


2)die karte symbiontennest versteh ich nicht...

wann sterben denn die symbiarchen???


danke schon mal
Zu viel Spiele, zu wenig Zeit von Geld ganz zu schweigen...^^
Ja, ich bin süchtig und sammle, vorallem Raritäten (was nicht jeder so sieht)
Benutzeravatar
perkster
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:49
Wohnort: bei Ulm

Re: anfänger fragen

Beitrag von perkster »

aufrücken müsste so sein:

..........sm1 ra,sx
...ra,sx sm3 ra,sx
......sx sm4
..........sm5
..........sm6


einfach in die Lücke schieben
PinHead
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: So 8. Nov 2009, 21:58
Wohnort: Wien

Re: anfänger fragen

Beitrag von PinHead »

hm, also seite 27 im regelheft:

Ein Verschieben findet statt, indem man ALLE Ausstattungs-, Space Marine- und Symbionetnkarten im kleineren Bereich der Formation nimmt und sie (nach oben oder unten) verschiebt, um die durch den Tod entstandne Lücke zu füllen.


übersetzungsfehler?
Zu viel Spiele, zu wenig Zeit von Geld ganz zu schweigen...^^
Ja, ich bin süchtig und sammle, vorallem Raritäten (was nicht jeder so sieht)
Benutzeravatar
perkster
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:49
Wohnort: bei Ulm

Re: anfänger fragen

Beitrag von perkster »

stimmt, dann hab ich das wohl immer falsch gemacht, danke für den Hinweis ;) .

Dann stimme ich dem hier zu:

..........sm1 ra,sx ra,sx(von sm2)
...ra,sx sm3
.......sx sm4
..........sm5
..........sm6
PinHead
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: So 8. Nov 2009, 21:58
Wohnort: Wien

Re: anfänger fragen

Beitrag von PinHead »

ok, dann hab ich das wohl auch richtig gemacht, wollte nur sicher gehen ob das auch so is...

hat noch jmd plan von dem punkt 2?
Zu viel Spiele, zu wenig Zeit von Geld ganz zu schweigen...^^
Ja, ich bin süchtig und sammle, vorallem Raritäten (was nicht jeder so sieht)
Kaermo
Erzmagier
Beiträge: 200
Registriert: So 8. Jan 2012, 21:26

Re: anfänger fragen

Beitrag von Kaermo »

Die Symbiarchen sterben wie alle anderen auch, wenn man sie erfolgreich angegriffen hat.
Das geht aber ERST, wenn alle anderen Symbionten an der Position bereits plattgemacht wurden.
Das kann also etwas dauern...

Kleiner Tipp am Rande: Finde Dich erst einmal noch ein bisschen in das Spiel rein. Wenn Du dann Deine Siegchancen weiter verbessern willst, schau mal auf BGG. Dort gibt es einen englischen Strategie-Guide, der wirklich sehr gut und hilfreich ist.
Bild
PinHead
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: So 8. Nov 2009, 21:58
Wohnort: Wien

Re: anfänger fragen

Beitrag von PinHead »

ahja danke...

also ich wollte mich auch reinfinden nur hab ich das gezogen was soll ich da machen :(

naja schön langsam komm ich auch rein werd morgen noch zwei partien spielen und ich merk ja auch, dass es immer flüssiger wird und ich hab auch richtig spass daran und um ehrlich zu sein kann ich mir nicht vorstellen mit mehreren zu spielen oder is es dann noch besser?

also für mich wars im nachhinein ein pflichtkauf und die erweiterungen müssen auch sein ;)


das einzig ärgerliche is mein glastisch im wohnzimmer, da würfelt man nicht gut *grmpf* aber sonst ein echt geiles spiel...morgen abend dann mal magestorm anzocken und wenn ich es gleich noch bekomm nächste woche claustrophobia
Zu viel Spiele, zu wenig Zeit von Geld ganz zu schweigen...^^
Ja, ich bin süchtig und sammle, vorallem Raritäten (was nicht jeder so sieht)
Kaermo
Erzmagier
Beiträge: 200
Registriert: So 8. Jan 2012, 21:26

Re: anfänger fragen

Beitrag von Kaermo »

Ja, das ist auch definitiv ne fiese Mission. Die anderen sind da schon deutlich leichter.

Eins vorweg... ich hab es (bislang) auch immer nur solo gespielt. Wollte es zwar immer mal zu zweit oder dritt antesten, aber das hat sich einfach nicht ergeben.

In der Solovariante fallen natürlich bestimmte Locations erst einmal raus. Die spielt man halt nur, wenn man mit mehr Trupps unterwegs ist. Insofern kann man sich überlegen ob man irgendwann noch mehr Trupps spielen will auf die Gefahr hin, dass es unübersichtlich wird oder ob man halt mit mehr Spielern spielt. Mit bis zu drei Spielern kann ich mir das Spiel noch gut vorstellen, weil dann jeder zwei Trupps hat. Mit vier oder mehr Spielern hätte jeder nur noch einen Trupp und würde mit ein bisschen Pech sehr schnell zum Zuschauer für den Rest der Partie. Das möchte ich einem unerfahrenen Spieler dann auch nicht zumuten.

Aber freut mich, dass mein Tipp Deinen Geschmack getroffen hat. Dann mal noch viel Spaß bei den nächsten Partien!
Bild
PinHead
Erzmagier
Beiträge: 216
Registriert: So 8. Nov 2009, 21:58
Wohnort: Wien

Re: anfänger fragen

Beitrag von PinHead »

jo kaermo war echt ein supi tipp vielen dank nochmal dafür \m/


leider kommt es auch vor dass man leider gegen 5+ symbionten verteidigen muss und da man das sowieso nicht kann (mit ausnahme von aktions/kommando karten) fielen schon mehrere marines so einem schwarm zum opfer ohne gewürfelt zu haben, und das nur weil man nicht zweimal die gleichen befehle hintereinander spielen darf und der würfel gene mich arbeitet...um ehrlich zu sein find ich aber genau das ziemlich geil...

welche erweiterung empfiehlt sich denn als erstes zu holen oder ist das egal?
Zu viel Spiele, zu wenig Zeit von Geld ganz zu schweigen...^^
Ja, ich bin süchtig und sammle, vorallem Raritäten (was nicht jeder so sieht)
Benutzeravatar
redsimon
Erzmagier
Beiträge: 602
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 21:55
Wohnort: Recklinghausen

Re: anfänger fragen

Beitrag von redsimon »

Kaermo hat geschrieben:In der Solovariante fallen natürlich bestimmte Locations erst einmal raus. Die spielt man halt nur, wenn man mit mehr Trupps unterwegs ist. Insofern kann man sich überlegen ob man irgendwann noch mehr Trupps spielen will auf die Gefahr hin, dass es unübersichtlich wird oder ob man halt mit mehr Spielern spielt.
Du hast Solo bisher immer nur mit drei Trupps gespielt? Und dir wurde nicht langweilig?
Ich habe Solo schon mit 6, 8, 10 und 12 Marines gespielt, macht alles Spaß. Je mehr man nimmt, desto größer ist die Herausfroderung, weil dann so irre viele Symbionten spawnen. Da muß man jede Runde gut planen.
Die Grundspieltrupps schlagen sich dabei ganz gut, sogar gegen das Tyranidendeck.
Der Deathwing hat bei meinem ersten 12er Spiel gegen die Tyraniden richtig abgekackt. Ich glaube, dessen Marines erzeugen weniger garantierte Kills und sind mehr glücksabhängig. Aber das muß ich noch genauer testen.

Ich werde in Zukunft auch mal Blood Angels und Dark Angels mischen.
So say we all.
Antworten

Zurück zu „Space Hulk: Todesengel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast