Deckbau?

Hier ist der Ort für Regelfragen zum Spielablauf bzw. zur Klärung der richtigen Umsetzung von Kartentexten.
Antworten
Jonnytulln
Bürger
Beiträge: 9
Registriert: Do 20. Mär 2014, 12:42

Deckbau?

Beitrag von Jonnytulln » Mi 6. Jul 2016, 01:10

Wenn man sich ein Deck selber zusammenbaut muss das Deck mindestens 50 Karten haben und max.100 ist das korrekt? Wie läuft das bei einen Tunier? Wenn ein Spieler angenommen 60 Karten in seinen Deck hat und der andere sagen wir 70 Karten, wer entscheidet dann wie viele Karten man tatsächlich dann haben darf?

ArgusDeadeye
Erzmagier
Beiträge: 254
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 20:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Deckbau?

Beitrag von ArgusDeadeye » Mi 6. Jul 2016, 08:49

Das entscheidet jeder für sich, innerhalb der Vorgaben der Regeln. Wenn du also mit einem 60 Karten-Deck antreten möchtest, kannst du das tun. Ebenso wie dein Gegner hast du die Möglichkeit zwischen 50 und 100 Karten im Deck zu haben. Wieviele dein Gegner an Karten auf den Tisch bringt ist seine Sache, solange er sich zwischen 50 und 100 Karten bewegt und weitere Begrenzungen (normale Karten nur dreimal, nur eine Karte von der "Restricted-List", andere Beschränkungen von Karten, die man nur einmal im Deck haben darf) beachtet.

Erfahrungsgemäß wurden auf Turnieren fast ausnahmslos 50-Karten-Decks gespielt, ist bei Conquest auch so. Netrunner weicht da etwas ab, aber im Grunde möchtest du so wenig Karten wie möglich haben um die Wahrscheinlichkeit auf eine gute Hand und das Nachziehen von guten Karten zu vergrößern. Wirst du zig Posts zu diesem Thema finden, gibt teilweise schon Diskussionen ob man nicht doch 51 oder gar 52 Kartendecks spielen kann, da scheiden sich bereits die Geister. ;)

Antworten

Zurück zu „Regelfragen zu Warhammer Invasion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast