OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Alle Anmerkungen, Fragen und Diskussionen zum Kartensystem aus der Warhammer Welt kommen hier hinein.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4267
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Thanatos » Di 5. Feb 2013, 15:59

Hallo Leute,

das Thema OCTGN wird immer größer und somit auch wichtiger. Ihr wißt ja selber, das dies eine rechtliche Grauzone ist, zur Zeit wird das Ganze noch von FFG und uns geduldet.

Daher gibt es auch (bis jetzt) kein Problem damit, sich hier im Forum zu Onlineturnieren zu verabreden.

Was wir aber keinesfalls dulden können und werden ist, das hier Kartendaten/Dateien hin und her geschickt werden, denn eins ist klar: Sowohl Kartentexte als auch deren Artwork unterliegen dem Copyright. EIne Duldung der Tauscherei würde eine Verwässerung der Schutzrechte seitens FFG bedeuten und das kann und darf natürlich nicht passieren.

Sollte sich in der Akzeptanz seitens FFG etwas ändern (egal in welche Richtung), dann werden wir uns deren Meinung anschließen.

Also, für den Moment gilt: Verabredung zu Turnieren sind vollkommen in Ordnung, Angebote/Gesuche von Kartendateien hingegen sind nicht gestattet und werden auch nicht geduldet!
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

SaintGordon
Erzmagier
Beiträge: 292
Registriert: Di 20. Nov 2012, 12:09
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von SaintGordon » Di 5. Feb 2013, 18:39

Ok, ich oute mich jetzt:

Was zur Hölle ist OCTGN ? :shock:
Star Wars X-Wing
Star Wars Armada

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4267
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Thanatos » Di 5. Feb 2013, 19:06

Wenn Du es nicht weißt, braucht es dich auch nicht zu kratzen *g*


OK, ich gebe zu, das ich diesen Spruch schon in der Zwischenablage hatte *g*

OCTGN ist eine Client/Serverlösung, um diverse Kartenspiele online austragen zu können und benötigt jeweils die Kartendaten, da diese dem Copyright unterliegen und daher nicht von Seiten OCTGN geliefert werden können.
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Benutzeravatar
Quexxes
Vogelzeig Gottes
Beiträge: 1762
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:29
Wohnort: 56766 Ulmen

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Quexxes » Di 5. Feb 2013, 20:50

Ahhhhh ich glaube zu Ahnen was das ist.
Gibt scheinbar Seiten im Internet wo man zb das StarWars Kartenspiel und Warhammer usw. online spielen kann...u d das kostenlos. Ist das damit gemeint? Hat mich schon gewundert....das dies geht.
Es verlief alles nach Plan, doch der Plan war scheisse!

Turnier Ergebnisse / Squad-Liste / Infos --> Mayener Fantasyland X-Wing Turniere


Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist,
kommen die Toten auf die Erde zurück!

Tobi
Erzmagier
Beiträge: 1016
Registriert: So 14. Sep 2008, 13:43
Wohnort: Bonn, Germany

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Tobi » Mi 6. Feb 2013, 09:45

Gibt es denn eigentlich Interesse an kostenpflichtigen Diensten seitens FFG / Heidelberger?

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4267
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Thanatos » Mi 6. Feb 2013, 09:55

Da wir hier "nur" Lizenznehmer sind, ist da FFG allein Entscheidungsträger...
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Goldherz
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 6. Mär 2012, 12:11

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Goldherz » Mi 6. Feb 2013, 11:40

Darum geht es zwar nicht, aber ich will das trotzdem mal kurz loswerden. Also Octgn kann das Spielen gemeinsam an einem Tisch nicht ersetzen. Ich bin aber z.B. oft länger von Freunden getrennt und als Training oder zum testen spielt man dann auch gern mal online (wir leben im Internetzeitallter ;)). Trotzdem bleibt man doch dem Spiel als Kunde treu und verbreitet dieses potenziel sogar noch.

Ich hab sogar ein Freund der hat fast alle Karten aber spielt größtenteils online, weil es von der Lokalität nicht gut passt.

Also ich finde das eigentlich eher unproblematisch. Das Onlinetunier ist ja auch nur entstanden weil man mal mit den nationalen Nachtbarn spielen kann.

Ne schöne lokale Tunierszene wäre da wahrscheinlich besser, als ein erhobener Zeigefinger

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Gnubbel » Mi 6. Feb 2013, 12:03

Das Problem sieht FFG sicherlich auch nicht in Online-Komponente, sondern darin, dass die Verbreitung der Kartendaten nicht kontrolliert werden kann und somit jemand ohne für das Spiel bzw. das entsprechende Kartenpack gekauft zu haben in den "Besitz" der Karten kommen kann.

Es ist also zu vermuten, dass FFG die Szene im Auge behalten und bei auffälligem Missbrauch die Duldung widerrufen wird. Denn gegen die Plattformen und Veranstalter solcher Online-Turniere ist nun mal einfacher vorzugehen als gegen die eigentlich schuldigen "Raubkopierer".

Damit hat es die Turnierszene wohl selber in der Hand, wie FFG und damit auch die Bären zukünftig mit dem Thema umgehen. Zumindest so lange, bis FFG irgendwann ein eigenes Onlinesystem präsentieren wird. Und hey... wir reden hier von FFG... ich kann mir also nicht vorstellen, dass die sich das zwecks Kundenbindung und Umsatzgenierierung (von der Erschließung neuer Käuferschichten mal ganz zu Schweigen) auf Dauer entgehen lassen. ;)
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Tobi
Erzmagier
Beiträge: 1016
Registriert: So 14. Sep 2008, 13:43
Wohnort: Bonn, Germany

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von Tobi » Mi 6. Feb 2013, 13:50

Im Gegensatz zu Euch antwortet FFG aber leider nie auf Mails. :D Daher dachte ich vielleicht wisst Ihr etwas über deren Vorstellung.

Benutzeravatar
gr4ffi
Erzmagier
Beiträge: 538
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 15:33
Wohnort: Dresden

Re: OCTGN...und wie die Bären dazu stehen...

Beitrag von gr4ffi » Mi 6. Feb 2013, 17:05

Ich gehe da konform mit Goldherz und kenne niemanden, der nur OCTGN spielt und so gar keine Karten besitzen würde. Man kann es auch schlecht verbieten oder verhindern, denn dann müsste man bspw. aufhören die Bilder hochzuladen auf Seiten wie Deckbox. Solche Seiten und die integrierten Funktionen wie Deckeditoren sind aber modern und erleichtern den Spielern den Umgang mit riesigen Kartenpools. Es ist nur eine logische Konsequenz, dass mit diesen elektronischen Decks auch gespielt/getestet werden will. Trotzdem will ich ja an den Tisch wenn ich mich für ein LCG entscheide.

Die OCTGN Gemeinde wächst ziemlich rasant und sie updaten mittlerweile den Clienten öfter. Irgendwann wird es ein Match Making System geben oder Ähnliches. Ich sehe das nur als fortschreitende Vernetzung der WHI Gemeinde online und das ist gut so. Eine größere Gemeinde bedeutet mehr Rückhalt und schnelleren Zugang in ein kompetetives Niveau hinein auch für Einzelspieler.

Antworten

Zurück zu „Warhammer Invasion LCG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast