Verbesserungskarten: Tzeentch

Hier kommen alle beiträge zu dem Warhammer Fantasy Brettspiel Chaos in the Old World von FFG hinein.

Moderator: WarFred

Antworten
Fred
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 19:55

Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von Fred » Sa 12. Jan 2013, 11:33

Hallo Leute!

Zwei Verbesserungskarten von Tzeentch finde ich irgendwie nicht schlüssig formuliert. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen:

1. "Horrors" (Verbesserung: Krieger)
Der Text:
"Ein beschworener Horror kann auf einen freien Kartenplatz der betreffenden Region gesetzt werden. Nur du kannst Karten auf diesen Kartenplatz spielen, solange der Horror dort bleibt."

Mal angenommen der Spieler des Tzeentch hat diese Verbesserungskarte aktiviert. Kann er dann einfach in einer Region in der er schon einen Horror stehen hat, diesen kostenfrei nehmen und auf einen der beiden Kartenablageplätzen platzieren? Oder muss er einen neuen beschwören (selbst wenn er dort schon einen stehen hat), welcher dann diese Funktion erfüllt?
Falls letzteres zutrifft, könnte er dann auch den schon vorhandenen Horror nochmal beschwören um diese Funktion zu aktivieren, auch wenn der Horror dann in der selben Region bleibt?

Und: Wenn diese Runde zu Ende ist und der entsprechende Horror nicht getötet wurde, gilt dessen Funktion zum Blockieren dann weiterhin oder muss wieder ein neuer Horror beschworen werden?

Und: Blockiert der Tzeentch-Spieler damit definitiv nur einen Kartenablageplatz?
Dazu vielleicht folgendes Beispiel: Es wurde vom Tzeentch-Spieler in der Region Tilea bereits eine Chaoskarte gelegt. Diese blockiert einen Kartenablageplatz. Die Verbesserungskarte "Horrors" ist aktiviert worden (bereits in der letzten Endphase "Drehen des Bedrohungsrades"). Er beschwört nun einen Horror und stellt diesen auf den zweiten Ablageplatz. Somit wären beide Ablageplätze blockiert. Ist dies möglich?

2. "Magieflut" (Verbesserung: Tzeentch)
Der Text:
"Ziehe deine Handkarten in jeder Zugphase auf 6 statt 5 Chaoskarten auf."

Eigentlich ist die Anzahl der Chaoskarten, die man auf der Hand halten darf laut Regelbuch ja nicht beschränkt. Bei Tzeentch scheint dies jedoch der all zu sein. Was jedoch meint der Zusatz in den Strategiebeschreibungen: "...deine Zugfähigkeit lässt dich jede Runde alle Karten nachziehen"?
Heißt das, Tzeentch hat keinen Ablagestapel für seine Chaoskarten sondern mischt benutzte Karten direkt wieder in seinen Chaoskartenstapel? Oder darf er einfach die gespielten Karten nach der Runde wieder auf die Hand nehmen, wobei er dann eigentlich ab der ersten Runde nie wieder Karten ziehen könnte, weil er immer über 5 (bzw. 6) Karten auf der Hand hätte?

Ich freue mich schon auf eure Antwort(en) und hoffe, dass ich mich nicht zu kompliziert ausgedrückt habe.

Greetz,
Fred

Fred
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 19:55

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von Fred » Sa 12. Jan 2013, 11:36

Ergänzung zu 1.:

Zur Frage ob definitiv nur ein Kartenplatz blockiert wird:

Wenn der Spieler von Tzeentch zwei Horrors in einer Region beschwört hat und die Verbesserungskarte aktiv ist, kann er dann beide Kartenablageplätze belegen? Oder darf immer nur ein Horror pro Runde blockieren?

sg181
Erzmagier
Beiträge: 557
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von sg181 » Sa 12. Jan 2013, 18:49

Ich habe die Verbesserungskarte jetzt gerade nicht vor mir, daher ohne Gewähr. Ist auch nicht ganz einfach,
da ich diese Verbesserungskarte noch nie genutzt habe. Aber ich probiers mal:

1. Ich würde sagen, das funktioniert nur mit einem beschworenen Horror, und nicht mit einem der schon da ist.
Ja, man könnte einen bereits in der Region befindlichen Horror noch mal in die gleiche Region beschwören, um den Kartenplatz zu blockieren.
Halte es aber für ziemlich sinnfrei, dafür zwei Machtpunkte zu opfern.

Bei der zweiten Teilfrage bin ich nicht ganz sicher, aber wenn auf der Karte nix entsprechendes draufsteht, würde ich sagen, der Kartenplatz ist blockiert, bis der Horror die Region verlässt (egal, ob durch Tod oder Wegbeschwören).

Und schließlich: Der Horror reserviert einen der zwei Kartenablageplätze für Tzeentch. Der andere bleibt frei und kann von allen Spielern normal genutzt werden. Und ja, man kann auch den zweiten Ablageplatz reservieren, wenn vorher schon eine Chaiskarte dort liegt.

Und die Ergänzung: ja, Tzeentch könnte mit 2 Horrors auch beide Plätze blockieren.

2. Beim ziehen der Chaoskarten verhält sich Tzeentch unterschiedlich zu den anderen Göttern. Alle anderen ziehen einfach 2 Karten und können soviele Karten halten wie sie wollen.
Tzeentch zieht aber auf 5 Karten auf in der entsprechenden Phase. Könnte leicht missverstanden werden, er zieht nicht 5 Karten, sondern so viele bis er wieder 5 hat (auch 0, falls er schon 5 hatte). Damit hat Tzeentch effektiv doch ein Art von Handkartenlimit. Er kann eigentlich nie mehr als 5 Chaoskarten in der Hand haben. Die Verbesserung erhöht diesen Wert auf 6. Dies steht so auch auf Tzeentch's Spielerbogen.

Fred
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 19:55

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von Fred » Sa 12. Jan 2013, 19:07

zu 2.:

Wenn nun aber Tzeentch am Ende einer kompletten Runde Sprünge auf seinem Bedrohungsrad machen darf und hier zum Vorschein kommt (z.B.) "Zeihe 2 Chaoskarten" und er hat bereits 5 auf der Hand, muss er diesen Vorteil dann verstreichen lassen oder bekommt er die Chaoskarten dennoch, geht aber in der nächsten Zugphase leer aus?

Ich denke, er kann schon mehr Karten auf der Hand haben, aber bei den Zugphasen muss er passen, wenn er bereits 5 (6) oder mehr Karten hat, wie auch immer das zustande kam.

Richtig?

Fred
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 19:55

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von Fred » Sa 12. Jan 2013, 19:08

...und noch zu einem weiteren Teilaspekt von 2.:

Was bedeutet die Fähigkeit "Karten nachziehen"? Hat Tzeentch keinen Ablagestapel und mischt seine gespielten Karten gleich wieder unter seine Chaoskarten?

sg181
Erzmagier
Beiträge: 557
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von sg181 » Sa 12. Jan 2013, 20:52

Stimmt, wenn es eine Fähigkeit gibt, die ihn außerhalb der Phase 2 Karten ziehen lässt darf er natürlich mehr als 5 bzw. 6 Karten auf der Hand halten.
In Phase 2 darf er aber nur Chaoskarten ziehen, wenn er weniger als 5 bzw. 6 Karten in der Hand hat.

Deine weitere Nachfrage bzgl. "Karten nachziehen" verstehe ich nicht ganz. Tzeentch hat ganz normal einen Ablagestapel auf den gespielte und abgeworfene Chaoskarten kommen, und die erst wieder eingemischt werden, wenn der Nachziehstapel aufgebraucht ist.

Fred
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 19:55

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von Fred » So 13. Jan 2013, 11:44

Nun, bei den Strategieanweisungen im Regelheft für jede einzelne Gottheit steht bei Tzeentch, dass er als mächtige Fähigkeit hat, Chaoskarten nachziehen zu können. UNd eben daraus werde ich nicht wirklich schlau, weil meines Wissens nach nirgendwo erklärt ist, wie genau das von Statten gehen soll. Ich habe halt mal gemutmaßt, dass er demnach dann keinen Ablagestapel hat und seine gespielten Karten nach der Endphase einfach wieder unter seinen Chaoskartenstapel gemischt werden.

Oder verstehe ich da etwas komplett falsch und damit ist etwas ganz anderes gemeint?

sg181
Erzmagier
Beiträge: 557
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von sg181 » So 13. Jan 2013, 11:49

Ich vermute mal, dass damit gemeint ist, dass Tzeentch, immer auf 5 Karten aufzieht.
Wenn er in einer Runde viele Chaoskarten spielt, z.B. 4 zieht er am Anfang der nächsten Runden auch 4 Karten nach,
während ein anderer Gott immer nur 2 Karten zieht.
Da er auch viele Karten hat die günstig oder sogar kostenlos sind, ist das schon eine nützliche Taktik für ihn.

Fred
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 19:55

Re: Verbesserungskarten: Tzeentch

Beitrag von Fred » So 13. Jan 2013, 14:30

Ah, ok, so ist das also zu verstehen. Klingt einleuchtend.

Auch hier, vielen Dank für die schnelle Antwort!

Antworten

Zurück zu „Chaos in der Alten Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast