Schattenjäger - TRAILER! + Zusatzmaterial

Alle Beiträge für das Rollenspiel in der düsteren Welt von Warhammer 40K gehören hier hinein. Der Imperator hat gesprochen!
Antworten
RollenspielReh
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Jul 2015, 13:26

Schattenjäger - TRAILER! + Zusatzmaterial

Beitrag von RollenspielReh » Di 14. Jul 2015, 13:34

Hallo zusammen!

Ich bin hier neu im Forum, wollte euch aber direkt mal etwas zeigen. Meine Leute und ich spielen nun schon seit geraumer Zeit Schattenjäger und momentan leite ich eine eigene Kampagne. Zu dieser Kampagne gibt es nun auch endlich einen Trailer!

Hier der Link dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=0QlCHYBjAMU

Meine ganze Kampagne und auch vergangene Abenteuer sind auf unserer Seite einzusehen:
http://www.rollenspielreh.de.vu

Einfach mal ein bisschen stöbern! Dort gibt es auch bereits eine Menge Zusatzmaterial (einfach mal unter Download - Spielmaterial) schauen.

Freue mich auf euer Feedback!

Liebe Grüße,
RollenspielReh

Benutzeravatar
Astavar
Erzmagier
Beiträge: 140
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 11:15

Re: Schattenjäger - TRAILER! + Zusatzmaterial

Beitrag von Astavar » Do 3. Sep 2015, 07:58

Hallöchen Reh
Da ich mich selbst in absehbarer Zeit als Spielleiter in Schattenjäger stürzen möchte, aber aller Voraussage nach lediglich zwei Opfe... ich meine Spieler haben werde, nutze ich die Gelegenheit:
Bitte berichte von Erfahrungen und gib mir Tipps!
Ich möchte mich gerne am Abenteuer aus dem Grundregelwerk versuchen.
Every silver lining has a cloud...

Grr Argh
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: So 13. Sep 2015, 00:08

Re: Schattenjäger - TRAILER! + Zusatzmaterial

Beitrag von Grr Argh » So 13. Sep 2015, 00:42

Solltest du es noch nicht gemacht haben, setz dich einfach mit dem Reh in Verbindung, die kann dir bestimmt weiterhelfen.

Mine persönliche Meinung für Anfangsrunden:

Anfangschars in Schattenjäger sind genau das was sie sind...Anfänger, im Normafall besser als der übliche Makropolenknecht, Urzeitwilde und ähnliches normales Gesocks, dennoch hat der Char einen durchschnittlichen Attributswert von 30. Das bedeutet, dass ein Charakter der eine erlernte Fähigkeit besitzt, 2/3 aller Würfe verbockt. Das ist wenig aufbauend. Dazu kommt, dass man beim Anfang auch wenig Fertigkeiten hat.

- Lass die Akolythen nicht zu viel würfeln...am besten nur wenn es wirklich interessant ist. (Ok, hin und wieder ein Fakewahrnehmungswurf zum ablenken). Wenn die Akolythen eine einfache Tür aufbrechen wollen und es völlig egal ist ob das beim ersten oder 5ten Versuch klappt und ob es einer hört oder nicht, lass das würfeln.Misserfolge frustrieren nur, vor allem wenn sie eigentlich belanglos sind.

Bewahre dir das für den Moment auf, wenn die Akolythen sofort durch die Tür müssen, weil sie sonst von ctotatischen Mordwürmern zernagt werden.

- Ein Wurf auf +0 ist ein anspruchsvoller Wurf. Das bedeutet, dass die Aufgabe die vor dem Akolythen steht bereits schon heikel ist. Der durchschnittliche Wurf ist auf +10. Diese +10 können sehr schnell über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

- Helfe den Akolythen dabei wenn diese sich helfen wollen. Wenn sich Akolythen untereinander helfen bekommt ein Akolyth +10 auf seine Probe. Man kann auch Fertigkeiten und Talente miteinander kombinieren. Ein anspruchsvoller "Tech-Gebrauch"Wurf auf 30 ist nicht nett. Wenn aber ein Mitakolyth, ebenfalls mit Tech-Gebrauch unterstützt (+10), der Adept der Gruppe mittels einem Wurf auf Allgemeinbildung Tech, erklären kann um was es sich um eine Maschines handelt (+10) und man dann noch ein Multifunktionswerkzeug hat(+10), dann sieht die Sache mit 60 auf einmal viel besser aus.

- Die meisten Gegner der Spieler sind auch nicht wirklich besser als die Akolythen. Wenn der Akolyth seinen Schleichen-Wurf verbockt, bedeutet, dass nicht das er automatisch gehört wurde. Vieleicht hat der Akolyth auf den trockenen Ast getreten, aber wenn die Wache selbst gerade in einem Gespräch über höhere Philosophie verwickelt ist und daher ihren Aufmerksamkeitswurf verbockt, dann ist das halt ein Spiel Not gegen Elend.

- Auch Misserfolge können helfen. Wenn Akolythen bsp. einen sehr kleinen Misserfolg haben. so mit 0-1 Misserfolgsgraden, muss das nicht bedeuten, dass sie es verbockt haben (naja...eigentlich schon). Mach nen Teilerfolg draus...Der Abschaum Barnabas hat bei einem Charmewurf gegen Freddy das tanzende Frettchen einen Misserfolgsgrad verursacht? Ok, das Frettchen muss ja auch von was leben und gibt die Information raus..aber auch nur wenn da ne ordentliche Portion Extrathrone rausspringen. Ein so verbockter Kletternwurf lässt den Akolythen das Seil hochhechten, aber er erleidet eine böse Zerrung = 1 Erschöpfungsstufe. Vor allem am Anfang hilft es den Akolythen nicht ganz wie die letzten Trottel dazustehen.

Ansosnten wünsche ich dir viel Spass mit Schattenjäger.

Und schau dir auf jeden Fall die Seite vom Reh an.

Antworten

Zurück zu „Warhammer 40.000 - Schattenjäger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast