Einführung von neuen Spielern?

Alle Beiträge für das Rollenspiel in der düsteren Welt von Warhammer 40K gehören hier hinein. Der Imperator hat gesprochen!
Antworten
sternentraeumer
Erzmagier
Beiträge: 121
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 09:58

Einführung von neuen Spielern?

Beitrag von sternentraeumer » Fr 21. Feb 2014, 21:55

Hallo!

Ich stehe vor der Aufgabe, in wenigen Wochen einige neue Spieler in die Warhammer 40.000 Welt von Schattenjäger einführen zu dürfen. Mein Hintergrundwissen der Welt ist recht gut, aber wie bringe ich dies neuen Spielern rüber, die diese Welt gar nicht kennen? Mir geht es nicht um das ganze regeltechnische Zeug oder um die Dinge, die Schattenjäger im speziellen behandelt... vielmehr geht es darum, neuen Spielern die Warhammer 40.000 - "Welt" näher zu bringen.

Sicherlich könnte ich einen trocknen Vortrag darüber halten, wie das Imperium aufgebaut ist, welche Adeptas es gibt, welche Feinde in der Galaxie lauern... bla bla bla.
Sicherlich könnte ich auch einige Trailer von diversen Warhammer 40.000-Computerspielen zeigen...

Habt Ihr sowas schonmal gemacht? Habt Ihr Tipps für mich, wie man den Hintergrund möglichst kompakt und vor allem interessant rüberbringt?

sternentraeumer
Erzmagier
Beiträge: 121
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 09:58

Re: Einführung von neuen Spielern?

Beitrag von sternentraeumer » Di 25. Feb 2014, 21:58

Stand noch niemand von Euch vor diesem Problem oder hat eine gute Idee? :?

Waylander
Bürger
Beiträge: 8
Registriert: So 29. Sep 2013, 15:35

Re: Einführung von neuen Spielern?

Beitrag von Waylander » Do 6. Mär 2014, 20:45

Gib ihnen einen Roman (Gaunts Geister o.ä.) zu lesen. Vielleicht noch der Storyteil aus dem GRW vom Warhammer 40.000 Tabletop. Der Trailer zum Lord Inquisitor ist auch hübsch (http://www.youtube.com/watch?v=N7glPda2Lcc).

Und ansonsten ab ins kalte Wasser. Wenn man das Thema durchzieht, merken die meisten schnell das man mit unserer anerzogenen Ethik nicht weit kommt. Die neuen Spieler sollte so viel Schützenhilfe wie möglich von den anderen Spielern erhalten!

Gruß

Waylander

GDT: Die Zufriedenheit des Meisters ist der größte Lohn des Dieners

Benutzeravatar
Astavar
Erzmagier
Beiträge: 140
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 11:15

Re: Einführung von neuen Spielern?

Beitrag von Astavar » Do 10. Sep 2015, 08:12

Aloha liebe Mitforisten!
Nun ist ja einige Zeit ins Land gegangen. Welchen Weg hast Du denn, und mit welchem Erfolg gewählt? Ich stehe derzeit vor einem ähnlichen Problem. Mein Plan ist es, ebenfalls mit Schattenjäger neu einzusteigen. Und zwar noch mit der ersten Edition. Die Spieler selbst sind erfahrene Rollenspieler. Allerdings nur zwei. Einer hat Grundkenntnisse des WH40k Settings, der andere ist weit von allem Profunden entfernt. Es handelt sich nur um Kenntnis vom Hörensagen und den Spielen "Forbidden Stars", "Relic" und (WHF) "Chaos in der Alten Welt". Das Regelsystem ist ja ratzfatz erklärt: Prozentwerte, hoch ist schlecht.
Über das Lesen eines Romanes wäre keiner von uns besonders glücklich.
Every silver lining has a cloud...

Grr Argh
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: So 13. Sep 2015, 00:08

Re: Einführung von neuen Spielern?

Beitrag von Grr Argh » So 13. Sep 2015, 00:51

Hmmm,mach dir erst mal selbst klar, wie dein 40K Universum laufen soll. Wie stellst du es dir vor. Dann sprech mit den anderen und mach ne nette Suppe draus...und danach Feuer frei.

Der Rest des Settings kommt dann von selbst, je mehr du das 40K Universum füllst.

Ansonsten, Lexikanum ist dein Freund

http://wh40k-de.lexicanum.com/wiki/Hauptseite

Schau mal beim Reh vorbei:

https://rollenspielreh.wordpress.com/

Und ich kritzelmeine Gruppengeschichte hier rein:

http://rollenspiel-bonn.de/viewtopic.php?f=15&t=168

Meade
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 00:40

Re: Einführung von neuen Spielern?

Beitrag von Meade » Mi 17. Mai 2017, 16:43

Unser Meister macht dann immer einen Tag "Einführung" wo die Welt erklärt wird. Dann werden die Charaktere erstellt und gespielt.

Antworten

Zurück zu „Warhammer 40.000 - Schattenjäger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast