Seite 1 von 1

Reflexion vs. Teleport

Verfasst: Mo 2. Apr 2018, 17:45
von KarstenK.
Hallo,

kurze Frage zu den beiden Zaubern Teleport und Reflexion.

Der Magier der Runde wollte sich zu einem Feld teleportieren, wo viele Sachen eines anderen Spielers lagen... da ich aber fand er hat schon genug Sachen hatte, habe ich den Zauber Reflexion ausgesprochen, der ja seinen Zauber gegen sich selber richtet...

Dann kam es zu einer Diskussion, da der Magier meint er hätte ja diesen Zauber eh auf sich selber angewandt und dadurch würde er nicht an dem Teleportiert gehindert...
Ich war der Meinung das durch die Reflektion es erst garnicht zum Teleport kommt...

Wie wäre laut den offiziellen Regeln es richtig gewesen?

Vielen Dank schon mal

Karsten

Re: Reflexion vs. Teleport

Verfasst: Di 3. Apr 2018, 13:48
von sir tom
Hmm ... tja ... ich sehe das so, dass der Zauber "Reflexion" NUR dann eingesetzt werden kann, wenn man SELBER von einem Zauber betroffen ist - und diesen Zauber dann "zurückspiegelt" ... m.E. ist so gesehen der Reflxion-Zauber NICHT gehen den Teleport-Zauber einsetzbar :!: