Seite 2 von 7

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Fr 7. Jun 2019, 08:58
von Bibliothekar
Einfach mal abwarten - Dungeon-Cr. gibt es wie Sand am Meer (und Blender leider auch) - ich lass das ganze Ding mal im KS auf mich zu kommen - der Platz im Haus wird kleiner, deshalb muss vorher sehr gut selektiert werden.

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Do 8. Aug 2019, 09:17
von Beckikaze

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Do 8. Aug 2019, 10:05
von danom
Schade, dass sie die Mechaniken nicht zeigen. Klingt aber ansonsten echt gut. 2,5 Jahre Entwicklungszeit bis jetzt und ein großes Team von Spezialisten (inklusive 6 - 7 Storywriter!)... klingt von der Tiefe her schon eher nach einem Gloomhaven/KDM als nach dem typischen CMON Spiel, wo gefühlt alle 3 Monate ein völlig neuer KS vom selben Gamedesigner rausgehauen wird.

Ich spare vorsichtshalber schonmal Geld für Oktober :)

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Do 8. Aug 2019, 18:21
von TripleB
Spiel klingt interessant aber ich dachte nur CMON übertreibt es bei den Minis... langsam nehmen die Figuren Größen an, da ist der Begriff Mini leicht unpassend :lol:

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: So 15. Sep 2019, 19:19
von Beckikaze

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Mo 16. Sep 2019, 22:13
von Steffo
Langes Video, mannlmann. Habe glaube ich mit etwas Vorspulen mehr als die hälfte gesehen. Es sieht mir schon sehr nach Gloomhaven mit Bosskämpfen statt Dungeons aus und mehr richtung amerytrash/Story statt eurotaktik. Wenn sie es richtig machen könnte es die perfekte Kombination für meinen Geschmack sein. Bin mir nur noch nicht so sicher, ob die Kämpfe so abwechslungreich sind, dass es auf Dauer Spass macht und wie viele Encounter es am Ende sein werden. Man wird ja zwangsläufig häufiger gefen die gleichen Monster kämpfen. Bei KDM konnte ich es mir aber auch nicht vorher vorstellen und da klappt es ja wunderbar

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Mo 16. Sep 2019, 22:38
von qwertzu
Steffo hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:13
Langes Video, mannlmann. Habe glaube ich mit etwas Vorspulen mehr als die hälfte gesehen. Es sieht mir schon sehr nach Gloomhaven mit Bosskämpfen statt Dungeons aus und mehr richtung amerytrash/Story statt eurotaktik. Wenn sie es richtig machen könnte es die perfekte Kombination für meinen Geschmack sein. Bin mir nur noch nicht so sicher, ob die Kämpfe so abwechslungreich sind, dass es auf Dauer Spass macht und wie viele Encounter es am Ende sein werden. Man wird ja zwangsläufig häufiger gefen die gleichen Monster kämpfen. Bei KDM konnte ich es mir aber auch nicht vorher vorstellen und da klappt es ja wunderbar
Das Spiel ist quasi 50% Story im Stile eines Choose your own Adventure-Buchs, mit sehr weit verzweigten Story-Pfaden und unterschiedlichen Enden, und 50% Bosskämpfe. Klingt erstmal nicht sooo spektakulär, aber wenn man den Aufwand dahinter sieht, und was für ein Team dahinter steckt (mehrere Autoren, darunter auch ein New York-Bestseller Autor, oder ein Team von Zeichnern, worunter sich auch jemand von den Weta-Workshops befindet), sind die Erwartungen entsprechend hoch.

Die Entwickler haben übrigens schon gesagt, dass es mindestens 15 unterschiedliche Bosskämpfe geben wird. Mit Stretchgoals werden es noch mehr. Und man wird niemals gegen einen Boss zweimal antreten. Jeder Kampf soll einmalig werden.

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Di 17. Sep 2019, 07:10
von Steffo
Das war mir entfallen, aber dann überlege ich mir noch ob ich die figuren wirklich brauche... 99$ für die Standee version ist auf jeden Fall eine Ansage. Vielleicht schlag ich dann lieber bei anderen add ons zu.

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Mi 25. Sep 2019, 16:05
von qwertzu
Kickstarter Preview ist schonmal online:

https://www.kickstarter.com/projects/sh ... n=f5e7675d

Re: Oathsworn - Into the Deepwood

Verfasst: Mi 25. Sep 2019, 16:30
von TEW
Ich hatte es bisher immer nur etwas oberflächlich betrachtet, aber der Eindruck von der KS Seite ist einfach zu gut, um es nicht zu backen. :lol: