Seite 1 von 1

Dark Rituals

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 22:27
von Chrisbock
Einer gegen alle Dungeon Crawler:

https://www.kickstarter.com/projects/19 ... escription

Für mich ist das eigentlich nichts, da das System nicht mehr zeitgemäß ist. Die Jungs haben aber wegen Vampire Hunters ein Stein bei mir im Brett, daher bin ich quasi trotzdem "on the fence".

Interessant ist aber vor allem der Solo Modus: Hier spielt man als der Overlord gegen die Helden, die von einem Kartendeck kontrolliert werden.

Und das Stamina System sieht so aus, als könnte Fred Henry mal in den KS Kommentaren auftauchen. :D

Re: Dark Rituals

Verfasst: Fr 18. Jan 2019, 09:44
von Frankenraecher
Genau mein Ding!
All-in! :D

Frankenraecher

Re: Dark Rituals

Verfasst: Mo 11. Feb 2019, 11:03
von Frankenraecher
Die letzten 48 Stunden haben begonnen.
Das Spiel steht mittlerweile bei 575k $.

Frankenraecher

Re: Dark Rituals

Verfasst: Mo 11. Feb 2019, 18:03
von openMfly
Bin noch am zweifeln.
Muss mir erst einmal ein Solo-Gameplay-Video anschauen.

Diese Cross-Over Sachen sind ja nur für Dark Rituals, oder?
Für Black Rose Wars kann man das ja nicht einsetzen. Aus dem Spiel kommt die Miniatur nur ursprünglich.

Das All-In ist wieder ordentlich teuer. Bisher sieht das, was da auf dem Brett passiert, nicht so spannend aus.


Zudem ist "Eternal Battle" auch noch im Rennen. Beides werde ich nicht unterstützen.
Letzteres sieht aber mit überwiegend einem Gegner-Typ (Gnolle) noch langweiliger aus.... :?

Re: Dark Rituals

Verfasst: Mo 11. Feb 2019, 21:46
von Frankenraecher
openMfly hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 18:03
Letzteres sieht aber mit überwiegend einem Gegner-Typ (Gnolle) noch langweiliger aus.... :?
Aus diesem Grund bin ich damals bei dem ersten Versuch schon ausgestiegen.
Und weil mich damals vor allem das Fernkampfsystem nicht überzeugt hatte.

Die Cross-Over-Sachen stammen zwar aus anderen Spielen, sind aber nur für Dark Rituals.

Re: Dark Rituals

Verfasst: Di 12. Feb 2019, 16:49
von openMfly
Nachdem ich mich noch einmal näher damit befasst habe, bin ich ausgestiegen.
Grund war, dass es nur 5 fertige Solo-Szenarien gibt. Danach kann man wohl eigene bauen.
Hauptsächlich ist es ein Mehrspieler-Spiel.
Damit ist es für meine Zwecke zu teuer. Mehrspieler würde nur selten stattfinden und für so eine "Solo-Beigabe" gebe ich nicht mehr so viel Geld aus.

Dabei muss ich sagen, dass das Setting und die Miniaturen mir sehr sehr gut gefallen. Nur die Helden-Boards sehen nicht so überragend aus.
Wenn das Solo-Gameplay hier gestimmt hätte, wäre ich dabei.

Re: Dark Rituals

Verfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:43
von Sicarian
Ich bin All In, in erster Linie wegen der Miniaturen und nur in zweiter Linie wegen dem Spiel an sich.
Das es als Mehrspieler-Spiel auf den Tisch kommen wird, bezweifel ich, aber die Solo-Variante sehe ich als nette Beigabe, die ich sicherlich mal antesten werde.