Mythic Battles: Pantheon

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
Benutzeravatar
wolftech
Erzmagier
Beiträge: 278
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 18:52
Wohnort: Worms

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von wolftech » So 27. Nov 2016, 21:40

Ich werde wohl bei einem der beiden Bundles zuschlagen, zumal man dort einiges an Kohle sparen kann. Und da ich Conan habe, kann ich auch das ein oder andere kombinieren. Wird dann wohl mit Abstand meinbisher teuerstes KS-Projekt sein. Aber das erscheint es mir hier wert.
Zumal man hier auch nach Projektende noch supportet wird, siehe Conan. D.h. bei Monolith ist der Kunde noch etwas wert.

Nicht so wie bei Pegasus (Zwerge Saga-Erweiterung), Academy Games / Uwe Eickert (Fief & Mare Nostrum).
Bild

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3600
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von TEW » Mo 28. Nov 2016, 00:47

Für ein mehr Szenario-getriebenes Spiel, wird man schon ein paar der Add-Ons brauchen, denn dort liegen wirklich mit Abstand die meisten Szenarien und Kampagnen drin.

Was die KSEs angeht, kann ich schon nachvollziehen, dass sie den Anreiz geben wollen, möglichst alles während des Kickstarters zu erwerben. Wobei die KSEs in den großen Erweiterungen jetzt wirklich nicht soooo wichtig sind. Selbst der Extra-Titan ist jetzt auch nicht so irre wichtig (meine Güte, wie viele von den Teilen braucht man denn wirklich... zumal das auch der mit Abstand hässlichste von denen ist :)). Also, da könnte ich auch mit den Retail-Versionen gut leben. Die Hell Judges braucht auch kein Mensch. Der Manticore ist nett, aber bei der schieren Anzahl an Monstern sicherlich auch verzichtbar. Ödipus und die Sphinx empfinde ich hingegen schon eher als "must-have", weil es sehr interessante Charaktere sind (nicht so "more of the same" wie der Rest der KSEs), ebenso natürlich auch das Compendium. Auf den Rest der KSEs aus den Add-Ons könnte ich gut verzichten, ohne schlaflose Nächte zu haben. :)

Ich finde das ist durchaus fair gelöst.

Der größere Vorteil ist hier sicherlich zum einen der bessere Preis und zum anderen, dass man die Add-Ons dann vermutlich etwas früher haben wird. Das Grundspiel wird sicher recht flott in die Läden kommen, etwa vergleichbar mit der Auslieferung (vielleicht ein paar Wochen danach, aber mehr auch nicht), wie es bei Conan ja auch der Fall war. Der Rest aber vielleicht nicht ganz so schnell. Das ist halt alles noch ungewiss. Wenn man die Add-Ons hier mitnimmt, wird man sie mit hoher Wahrscheinlichkeit direkt mit dem Grundspiel bekommen.

Das ist für mich an der Stelle auch eher der Grund eines der großen Bundles zu nehmen (vermutlich wird's das ganz große). :D

Aber was man echt sagen muss, die legen sich ja dermaßen ins Zeug, dass ist schon beachtlich. Und ich habe absolut keinen Zweifel, dass das auch nach der Kampagne und im weiteren Verlauf dann so weitergehen wird. Und man merkt auch bei Conan, dass sie die Leute nicht im Regen stehen lassen. Das wird alles noch ein wenig dauern, bis da alles im Lot ist, bis man Szenarien für die ganzen Stretch Goal Minis hat, usw., aber auch das wird nach und nach kommen (vor allem nächstes Jahr, wenn der zweite Schub mit den großen Erweiterungen ansteht).

Benutzeravatar
Caerghallan
Erzmagier
Beiträge: 691
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 18:32

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von Caerghallan » Mo 28. Nov 2016, 10:52

Ja, ich sehe es auch so, dass man als Szenario- bzw. Kampagnen-Fan kaum an ein oder mehreren Addons vorbei kommt. Jetzt muss ich nur schauen, welche oder ob sich doch das Gamer-Bundle lohnt. Eigentlich hatte ich gehofft, Conan, mit seinen in die Hunderte gehenden Ausgaben, würde ein Einzelfall für mich bleiben. :(
aktuelle KS-Projekte: Dark Souls 2. Welle, Deep Madness, Village Attacks, Time of Legends: Joan of Arc, Nemesis, U-Boot

Geplante Käufe: Stuffed Fables (deutsch), TI 4. Edition (deutsch)

Benutzeravatar
wolftech
Erzmagier
Beiträge: 278
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 18:52
Wohnort: Worms

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von wolftech » Mo 28. Nov 2016, 15:28

Aktuell spart man bei einem der Bundles schon einen Haufen Kohle:

Titan Bundle $299 statt $371
Typhon Bundle $399 statt $517

Die fehlenden Addons sind ja noch geschwärzt... das Quadratische könnte ein "Map pack" sein.
Und beim Typhon Bundle kommen ja noch zwei weitere Addons dazu.

Selbst wenn ich gar kein Interesse an dem RPG habe, wird sich das vermutlich trotzdem noch mehr rechnen, als das "kleine" Bundle.
Zum Glück ist die Kampagne in drei Tagen vorbei :D
Bild

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3600
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von TEW » Mo 28. Nov 2016, 18:05

Wenn man so Sachen wie das Artbook cool findet, ist das große Bundle sicherlich eine feine Sache.

Das RPG wird bestimmt einiges an Hintergrundmaterial haben, was auch nett sein kann.

Benutzeravatar
Caerghallan
Erzmagier
Beiträge: 691
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 18:32

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von Caerghallan » Mo 28. Nov 2016, 23:58

So, habe heute während des live-streams gebackt und wurde daraufhin von Leonidas persönlich namentlich begrüßt. :)
aktuelle KS-Projekte: Dark Souls 2. Welle, Deep Madness, Village Attacks, Time of Legends: Joan of Arc, Nemesis, U-Boot

Geplante Käufe: Stuffed Fables (deutsch), TI 4. Edition (deutsch)

Benutzeravatar
Grumpy
Erzmagier
Beiträge: 114
Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:58

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von Grumpy » Di 29. Nov 2016, 07:20

You are in a good place, the best place!

Benutzeravatar
Caerghallan
Erzmagier
Beiträge: 691
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 18:32

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von Caerghallan » Di 29. Nov 2016, 11:44

Das coolste war ein Backer, der ein Bild vom trojanischen Pferd gemalt hatte, aus dessen Bauch eine Sprechblase kam: "We are in a good place.". :lol:
aktuelle KS-Projekte: Dark Souls 2. Welle, Deep Madness, Village Attacks, Time of Legends: Joan of Arc, Nemesis, U-Boot

Geplante Käufe: Stuffed Fables (deutsch), TI 4. Edition (deutsch)

Jawaswag
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:23

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von Jawaswag » Di 29. Nov 2016, 11:48

Hallo zusammen,

Ich hab noch nie ein KS gebackt, hadere aber die ganze Zeit mit MBP, allerdings ist das auch ne Menge Geld wenn man alles haben will :D

Jetzt meine Frage, falls ich das noch kurzfristig backe, wie läuft das mit dem bezahlen ab? Ab wann wird die Kreditkarte genau belastet? Sofort beim backen und dann nochmal nachdem man den Pledge-Manager bekommen und benutzt hat? Oder wie muss ich mir das dann mit dem PM vorstellen?

Hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß Marcel

Benutzeravatar
Grumpy
Erzmagier
Beiträge: 114
Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:58

Re: Mythic Battles: Pantheon

Beitrag von Grumpy » Di 29. Nov 2016, 12:01

Die Kreditkarte wird sofort am Ende der Kickstarter Kampagne belastet.

Der Pledge Manager ist wie ein Mini Onlineshop wo man seinen pledge aus
der Kickstarter Kampagne sieht, sich die addons auswählen kann und natürlich
das Porto bezahlen muss. :)

Je nach pledge manager kann man mit Kreditkarte oder paypal bezahlen,
meistens wird die Karte dann gleich belastet.

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste