Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Wenn es nicht woanders passt, kommt es hier rein.
Gambit
Erzmagier
Beiträge: 271
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 10:58
Wohnort: Bonn

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Gambit » Mo 6. Jan 2020, 17:10

Haben jetzt das erste Kapitel komplett durchgespielt in einer 4er Partie. Lief wie erwartet jetzt deutlich runder und das Finale war super knapp und spannend. 3 von uns hat es erwischt und der letzte hatte am Ende noch genau einen Punkt leben und hat den letzten Angriff wie durch ein Wunder komplett geblockt. Die Regeln hätten tatsächlich klarer strukturiert und formuliert sein können. Aber von der eigentlichen Mechanik und Atmosphäre (und wenn man einmal drin ist) gefällt es uns ausgesprochen gut, freuen uns auf das nächste Kapitel :)
Laufende KS: THE 7th CONTINENT – What Goes Up, Must Come Down, Secrets of the lost Station, Nemesis, Machina Arcana ~ From Beyond

Gorger
Erzmagier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 08:08

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Gorger » Di 14. Jan 2020, 11:59

Ich kam jetzt auch endlich mal zum auspacken.
Irgendwie scheinen bei mir die beiden Expansions zu fehlen.
Müssen das seperate Boxen sein, oder sind die bei der KS Auslieferung
in der Basis Box enthalten?

Geralt von Riva
Magier
Beiträge: 78
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:58

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Geralt von Riva » Di 14. Jan 2020, 12:06

Die Erweiterungen sind in der Box mit drin. Da sollte auch ein kleiner Zettel mit bei sein. Da stehen die Inhalte der Erweiterungen drauf.

Anhand des Barcodes auf der Rückseite kannst du sehen, ob es sich nur um die Grundbox (672975144562) handelt oder eben die Premiumbox (720189856334) mit den Erweiterungen.

Gorger
Erzmagier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 08:08

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Gorger » Di 14. Jan 2020, 19:26

Vielen Dank, das hat mir sehr geholfen :-)

Roosta
Erzmagier
Beiträge: 327
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 15:19

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Roosta » Di 10. Mär 2020, 18:25

ich möchte lösen!

Wenn ausgerüstet, permanente, passive Fähigkeit beim Blocken: je nach angriffsart wird der WILL bzw. ARMOR Wert des Gegners, nicht des eigenen Charakters verwendet.

Aktive Fähigkeit für 1 Essenz: Wenn man für den Gegner den man in dieser Runde angreift den Block-Wurf macht, nimmt man den WILL bzw. ARMOR wert vom Spielercharakter.

Meine Interpretation nach ca 10 Minuten überlegen. :? :lol: Korrekt?

Eine Frage: Hat jemand schon die beiden neuen Szenarien gespielt? Sind die sehr viel besser als die alten 3? Hab demnächst noch ne Runde und muss meiner Gruppe das Spiel irgendwie "verkaufen" daher würde ich gern das coolste Szenario wählen. Bislang wären wir erst Szenario 3. Überlege ob ich das skippe und direkt zu einem der beiden neusten gehe.

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3254
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Beckikaze » Di 10. Mär 2020, 18:33

Wir fanden "Reccurence" leider sehr einfach. Zugegebenermaßen fanden wir zu Beginn rasch die Blunderbuss, mit der man den Spielmotor massiv beeinflusst.

Insofern wird das Erlebnis dadurch wohl etwas getrübt. Horror in the Ice finde ich als Einstieg nach wie vor gut. Man sieht die Progression des Loots, man ist nicht mit neuen Kartendesigns irritiert. Ich würde das nehmen.

Zur Frage: Ja, soweit richtig (nehmen wir an). :D
KS: Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Chronicles of Drunagor

Roosta
Erzmagier
Beiträge: 327
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 15:19

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Roosta » Mi 11. Mär 2020, 17:01

Ok mein Fehler, wir haben Szenario 1 und 2 bereits gespielt. Beim zweiten Szenario hat mir ein bisschen die Item-Progression gefehlt, da man ja zu beginn direkt alle Itemkarten reinmischt. Beim ersten Draw gabs dann auch direkt den Flammenwerfer auf die Hand :roll:

Daher die Frage jetzt Nummer 3 oder gleich 4 oder 5, weil letztere ja auch mehr Charaktere/Monster/etc. reinbringen. Gibts in einem davon wieder ne Item-Progression? Auch die Spieldauer wäre interessant. Szenario 2 lagen wir bei ca 6 Stunden mit 3 Spielern. Das war hart an der Grenze.

Gambit
Erzmagier
Beiträge: 271
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 10:58
Wohnort: Bonn

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Gambit » Do 12. Mär 2020, 08:02

Roosta hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 17:01
Ok mein Fehler, wir haben Szenario 1 und 2 bereits gespielt. Beim zweiten Szenario hat mir ein bisschen die Item-Progression gefehlt, da man ja zu beginn direkt alle Itemkarten reinmischt. Beim ersten Draw gabs dann auch direkt den Flammenwerfer auf die Hand :roll:

Daher die Frage jetzt Nummer 3 oder gleich 4 oder 5, weil letztere ja auch mehr Charaktere/Monster/etc. reinbringen. Gibts in einem davon wieder ne Item-Progression? Auch die Spieldauer wäre interessant. Szenario 2 lagen wir bei ca 6 Stunden mit 3 Spielern. Das war hart an der Grenze.
Wir haben den ganzen Extra Content bereits in Szenario 2 reingenommen, nachdem Jurai seinen Daumen nach oben gegeben hat. Das erschien uns auch sehr konfus die Extra Charactere jeweils nur für 1 Szenario spielen zu können. Funktioniert auch wunderbar. Unter realistisch 5 Stunden läuft glaube ich eh keine Partie, da muss man fest mit planen. Szenario 4 und 5 haben wir aber auch noch nicht auf den Tisch gebracht.
Laufende KS: THE 7th CONTINENT – What Goes Up, Must Come Down, Secrets of the lost Station, Nemesis, Machina Arcana ~ From Beyond

Klaas
Späher
Beiträge: 17
Registriert: Di 21. Jan 2020, 12:52

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Klaas » Do 12. Mär 2020, 10:34

Ich hab mir gestern das Fan Szenario von BGG ausgedruckt. Werde ich auch mal testen bei nächster Gelegenheit.

Chrisbock
Erzmagier
Beiträge: 1430
Registriert: Di 9. Okt 2012, 20:35
Wohnort: Köln

Re: Iä Cthulhu-Fans - Kickstarter Machina Arcana

Beitrag von Chrisbock » Mo 23. Mär 2020, 17:02

Ich hatte ja zuletzt ein bisschen Freizeit und habe endlich mal so einiges nachholen können. Mit ein bisschen Verspätung möchte ich natürlich noch meine Einschätzung teilen.

Das Eisszenario fertig gespielt (=vorzeitiger Tod aller Explorer), für geil befunden. Tolle Sache. Danke, Becki!

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste