Neue Fraktion "Shogunate"

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Tannhäuser. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Azanael
Erzmagier
Beiträge: 580
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neue Fraktion "Shogunate"

Beitrag von Azanael » Mi 14. Dez 2011, 23:41

und sie ist episch - naja, vielleicht nicht ganz so broken wie unser kleiner gehörnter Freund, auch wenn sie ziemlich krass klingt

Katsuyori
Magier
Beiträge: 55
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:03

Re: Neue Fraktion "Shogunate"

Beitrag von Katsuyori » Mo 19. Dez 2011, 17:47

So krass wie des Asti ist sie nicht. Aber trotzdem stark. Dafür muss auch ein Soldat aus dem Spiel (bzw. 2 Voidoden). Mal sehen, wie krass sie wirklich ist. Am Do kommt aber erstmal die Standartformation zum EInsatz, denke ich. Oder hatte ich alle Packs schon mal durch?

Azanael
Erzmagier
Beiträge: 580
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neue Fraktion "Shogunate"

Beitrag von Azanael » Mo 19. Dez 2011, 23:22

nene, da haben noch einige gefehlt - ich glaube, dass du erst 4mal die Russen gespielt hattest

Katsuyori
Magier
Beiträge: 55
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:03

Re: Neue Fraktion "Shogunate"

Beitrag von Katsuyori » So 18. Mär 2012, 13:03

Dem Shogunat wird im FFG Forum manchmal wegen der Nahkampflastigkeit eine schwere Spielbarkeit unterstellt. Andere Erfahrungen?

Benutzeravatar
PsychoWolf
Magier
Beiträge: 67
Registriert: Do 23. Jun 2011, 15:30
Wohnort: Saarland

Re: Neue Fraktion "Shogunate"

Beitrag von PsychoWolf » So 15. Apr 2012, 17:23

Also ich find sie recht intuitiv zu spielen, ähnlich wie die Union, ausser, dass man halt um Schaden zu verursachen nah ran muss.
Die Erfahrung die ich allerdings gemacht habe, ist, dass die Shogunate mit Abstand die besten Truppen hat. Insbesondere die Art of Surprise-Ability der Shin Agents finde ich für eine Truppe fast schon zu stark. Und die Fähigkeit der Ashigaru im Zug in den Overwatch zu gehen, ist auch nicht zu verachten. Insgesamt finde ich die Truppen sogar besser als die Helden, von Iroh im Nahkampf einmal abgesehen, da rockt er ziehmlich alles.
Wölfe im Schafspelz erkennt man daran, dass sie ungeschoren bleiben.

"011", Die Legenden von Andor, Runewars, Schatten über Camelot, Skull Tales, Tannhäuser, Winter der Toten, Zombicide, u.v.m.

Antworten

Zurück zu „Tannhäuser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste