"Befehl von oben" Karte und Brig

Hier können alle Regelfragen zum Battlestar Galactica Brettspiel gestellt werden.
Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von Michel » So 10. Mai 2009, 16:11

Trundle hat geschrieben:Darf man die Karte auf entarnte Zylonen spielen?
Dazu zitiere ich aus der aktuellen deutschen FAQ und Errata:
F: Kann auf einen enttarnten Zylonenspieler die Karte „Anweisung von Oben“ oder eine Zwölferratskarte ausgespielt werden?
A: Nein.
zu finden im Kasten unter:
http://hds-fantasy.de/einzelansicht-spi ... galactica/

Zusatz: Auf Seite 20 in der Spielregel steht (etwas unpräzise - auch im Original, daher der Eintrag im FAQ):
Enttarnte Zylonenspieler dürfen die auf Fertigkeitskarten angegebenen Aktionen oder Eigenschaften nicht benutzen.
Raum für eigene Notizen

Benutzeravatar
klarlack
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 10:18

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von klarlack » Fr 29. Mai 2009, 22:04

ähnlich situation hatten wir beim letzten spiel.
ein mitspieler, der vor mir dran war und ich waren cylonen, beide im brig und es war klar, dass wir beide (er zuerst) nur noch einmal dran wären. das spiel stand auf messers schneide (2moral, 1 food, 2 fuel). wie gesagt, er war zuerst dran und ich war schon stinkig, was er da macht, da bringt er die geniale aktion, die befehl von oben karte auf mich zu spielen. man muss dazu sagen, dass allen klar war, dass wir beide cylonen sind, aufgrund der vorherien aktionen. auf jeden fall nutzte ich die aktion sofort, um mich zu enttarnen. dadurch hatte ich noch eine aktion als cylone. das war nen schöner zug von ihm!

Benutzeravatar
Stefan
Erzmagier
Beiträge: 606
Registriert: So 4. Nov 2007, 00:45
Wohnort: Fellbach bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von Stefan » Di 2. Jun 2009, 22:43

da man EOs ja relativ leicht stapeln kann: was heißt "einmal pro runde"? Ein Spielzug oder ein kompletter durchlauf aller Charaktere?
Spiele: AGOT (ACOK, ASOS), Android, AH (DH, CP), BSG (PG), Britannia, Condottiere, Descent (WOD, AOD, RTL, TOI), Doom (Exp), Dust, GT, MH, MM, SA, SCTBG (BW), ToI (DF), Tribun, TI3 (SE), WCTBG (Exp), WK, WOW (SW). Still counting.

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von Michel » Di 2. Jun 2009, 23:35

Stefan hat geschrieben:da man EOs ja relativ leicht stapeln kann: was heißt "einmal pro runde"? Ein Spielzug oder ein kompletter durchlauf aller Charaktere?
"Executive Orders/Befehle von oben" dürfen nur einmal pro Zug eines Spielers ausgespielt werden, um Kettenzüge zu vermeiden.
Sobald der nächste Spieler mit seinem Zug an der Reihe ist, darf also wiederum eine ausgespielt werden.
Steht so (als "Zug") auch auf den (deutschen) Karten, nur im englischen Originalspiel, erste Auflage, wurde der Zusatz vergessen.
Raum für eigene Notizen

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von Gnubbel » Fr 5. Jun 2009, 09:56

"Zug eines Spielers" bezieht sich also tatsächlich in dem Fall nicht auf "Zug des aktiven Spielers"? Im letzteren Fall wären ja auch alle anderen Spieler noch an der Reihe, es würde eine Krisenkarte gezogen etc. Mist... da hab ich dann wohl was falsch verstanden.
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von Michel » Fr 5. Jun 2009, 11:14

Verstehe gerade - ehrlich - nur Bahnhof ... :shock:
Ich sehe gerade den Unterschied zwischen Zug eines Spielers und Zug des aktiven Spielers nicht. Erklär mal - vielleicht an einem Beispiel.

Oder so: A ist an der Reihe, er spielt als Aktion "Anweisung von oben" auf Spieler B. Der hat damit mindestens eine Aktion, die darf er aber nicht für eine weitere "Anweisung von oben" benutzen, denn wir befinden uns immer noch im Zug von A.
Zug = die Abfolge der 6 Schritte.
Raum für eigene Notizen

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von Gnubbel » Fr 5. Jun 2009, 12:43

Sorry Michel, hab wohl die Migräne von gestern noch etwas im Kopf. Du hast natürlich Recht, beides ist vollkommen identisch und ich brauche wohl 'ne Aspirin. ;)

Die Spielrunde so wie Stefan sie beschreibt (Durchlauf aller Charaktere) ist ja bei BSG regeltechnisch ja eigentlich irrelevant.
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Benutzeravatar
klarlack
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 10:18

Re: "Befehl von oben" Karte und Brig

Beitrag von klarlack » Do 25. Jun 2009, 20:03

aber die karte ist in kombination mit dem präsidenten echt mächtig....

Antworten

Zurück zu „Battlestar Galactica - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste