Beanstalk ein Aufzug?

Das lange geheim gehaltene Spiel von FFG kann hier diskutiert werden...

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 1997
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Dogma79 » Sa 5. Dez 2009, 14:47

Ich lese gerade die englischen Regeln, da stellt sich mir eine blöde Frage:
Ist der Beanstalk ein stationärer Aufzug zum Mond?
Dreht sich die Erde nicht mehr? :shock:

:lol:
Ringkrieg,Schlacht der 5 Heere,WoW,Tide of Iron,Twilight Imperium,Arkham ,Battlestar...,Android,Runewars, Civilization,Winter der Toten,Verbotene Welten,Runebound,Rebellion,Eldritch, Villen...,S&S+GD,Korsaren der.. ,Stronghold, Eiserne Thron,Nemesis

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Michel » So 6. Dez 2009, 03:15

Dogma79 hat geschrieben:Ich lese gerade die englischen Regeln, da stellt sich mir eine blöde Frage:
Ist der Beanstalk ein stationärer Aufzug zum Mond?
Dreht sich die Erde nicht mehr? :shock:

:lol:
Neenee - das ist eine ernstzunehmende Idee, die sogar bis ins 19. Jahrhundert zurückgeht: Man baut einen Turm, der bis in die Stratosphäre (oder noch weiter) reicht - ideal wäre dabei sogar die Irrsinnslänge von so ungefähr 37.000 Kilometer, und fährt daran Lasten (Raketen, Raumschiffe, Baumaterial, Leute) nach oben, von wo sie ohne großen Energieaufwand weiterfliegen können (und auf dem Mond z.B. an einem Gegenstück zum irdischen Aufzug wieder andocken könnten). Bisher gibt es kein Material auf der Erde, mit dem man das machen kann - man könnte zwar auch ein siebenundreißigtausend Kilometer langes Seil von einem Asteroiden herunterlassen und das unten auf der Erde verankern - aber bislang kann man mit unserer Technik nur haltbare Seile oder besser: Bänder basteln, die deutlich, deutlich kürzer sind. Alles reißt ab einer bestimmten Länge unter seinem Eigengewicht, abgesehen von weiteren Problemen.

Turm oder Seil drehen sich also mit der Erdrotation (und wären daher am besten am Äquator untergebracht).

So etwas ist damit gemeint. Das aktuelle Buch von Frank Schätzing dreht sich unter anderem (neben etwa dreihundert gefühlten Nebenhandlungen) auch um so einen Aufzug.

Mal nach "Space Elevator" googeln.
Zuletzt geändert von Michel am Mo 17. Jan 2011, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Raum für eigene Notizen

Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 1997
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Dogma79 » So 6. Dez 2009, 14:23

Junge, junge....
Meinen höchsten Respekt für diese coole und interessante Info. Gleich mal googeln...
Ringkrieg,Schlacht der 5 Heere,WoW,Tide of Iron,Twilight Imperium,Arkham ,Battlestar...,Android,Runewars, Civilization,Winter der Toten,Verbotene Welten,Runebound,Rebellion,Eldritch, Villen...,S&S+GD,Korsaren der.. ,Stronghold, Eiserne Thron,Nemesis

monotonx
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 16:25

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von monotonx » So 16. Jan 2011, 14:45

Wörtlich übersetzt bedeutet Beanstalk glaube ich soviel wie Bohnenranke -> im übertragenen Sinn ist diese Bezeichung für einen Weltraumaufzug dann wohl eine Anlehnung an das bekannte Märchen mit der Zauberbohne.

Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 1997
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Dogma79 » So 16. Jan 2011, 15:20

Na also, es tut sich manchmal was im Android-Forum... :)

Appetizer:
Wenn Hygrom fertig ist, haben wir was auf deutsch!! Würde sagen, zur Hälfte ist es schon fertig.
Ringkrieg,Schlacht der 5 Heere,WoW,Tide of Iron,Twilight Imperium,Arkham ,Battlestar...,Android,Runewars, Civilization,Winter der Toten,Verbotene Welten,Runebound,Rebellion,Eldritch, Villen...,S&S+GD,Korsaren der.. ,Stronghold, Eiserne Thron,Nemesis

Benutzeravatar
Zukar
Erzmagier
Beiträge: 2859
Registriert: Do 1. Nov 2007, 19:01
Wohnort: Hinterm brennenden Kreuz rechts

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Zukar » Mo 17. Jan 2011, 18:01

*SCHACKA!-ihr-schaft-das!-Motivationsgruß-schick*
Und damit mal wieder herrlich offtopic zu sein. :oops:
Mensch, nicht Zylon
"Krieg der Sterne: Jäger der X-Flügel Klasse - Das Miniaturenspiel"-Fan

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Hygrom » So 23. Jan 2011, 13:33

Hi zusammen

Erst ist ja schon mehr als die Hälfte fertig, es fehlt nur noch 1 Char und die Ereigniskarten.
Das wird schon noch fertig.
Wollte heute weitermachen, bin aber krank somit wird das dieses WE leider nix.. :(
Bild

Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 1997
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Dogma79 » So 23. Jan 2011, 14:28

Gute Besserung von hier aus!
Ringkrieg,Schlacht der 5 Heere,WoW,Tide of Iron,Twilight Imperium,Arkham ,Battlestar...,Android,Runewars, Civilization,Winter der Toten,Verbotene Welten,Runebound,Rebellion,Eldritch, Villen...,S&S+GD,Korsaren der.. ,Stronghold, Eiserne Thron,Nemesis

Ygritte
Erzmagier
Beiträge: 853
Registriert: Di 30. Nov 2010, 06:46
Wohnort: Berlin

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Ygritte » Mo 19. Nov 2012, 10:06

Dogma79 hat geschrieben:Ich lese gerade die englischen Regeln, da stellt sich mir eine blöde Frage:
Ist der Beanstalk ein stationärer Aufzug zum Mond?
Dreht sich die Erde nicht mehr? :shock:

:lol:
Ich dachte der Beanstalk führt zu einer Raumstation im geosynchronen Orbit?
"You know nothing, Jon Snow."

Benutzeravatar
Frank
Erzmagier
Beiträge: 562
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 09:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Beanstalk ein Aufzug?

Beitrag von Frank » Mo 19. Nov 2012, 13:00

Das stimmt. Genaugenommen ist es ein Asteroid.

Antworten

Zurück zu „Android“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast