Netz in der Kampagne

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Descent. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Kidoh
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 11:14

Netz in der Kampagne

Beitrag von Kidoh » Sa 23. Okt 2010, 00:42

Hey ihr Superprofis sagt mal... wir spielen hier auch grad so eine Kampagne und einer der Helden hat nun diese eine Kralle, die bei Monstern Netz verursacht. Irgendwie werden manche Situationen dadurch total einfach für die Helden. In manchen Begegnungen gibts einfach nur 2 Elite Oger oder sowas, die dann einfach eingenetzt werden und dann von den Fernschützen abgeschossen. Da braucht man gar nicht mehr weiterspielen...
Das Gleiche passiert in Dungeons, schön die Monster einnetzen und dann habens die Helden viel komfortabler. Ist ja nicht sehr wahrscheinlich, dass man sich aus solchen Netzen befreit. Was macht man denn da als Overlord? Vor Allem seh ich, dass später noch Betäubungswaffen usw dazukommen... aiaiai...
Der Endkampf gegen den Titan am Ende könnte doch mit soner Netzwaffe auch recht easy werden, einfach den Endboss einnetzen und dann von weit abballern... das ist doch quatsch, oder?? O.O
Was überseh ich da? Oder ist Netz einfach mal wirklich so hart?
Bzw wie sind eure Erfahrungen so mit Netzwaffen, die ihr das Spiel sicherlich bedeutend mehr als wir gespielt haben?

Skallfag
Erzmagier
Beiträge: 660
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 15:49

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Skallfag » Sa 23. Okt 2010, 11:08

Sersen,
du übersiehst gerade bei Ogern oder Riesen, dass diese pro Feld über eins das sie auf den Plan belegen einen zusätzlichen Machtwürfel werfen dürfen. Also ergo bei einen Netzmarker vier Würfel. Siehe hierzu WzR Regelbuch Seite 31

By Skallfag

Graf
Erzmagier
Beiträge: 896
Registriert: Do 30. Okt 2008, 01:47

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Graf » Sa 23. Okt 2010, 11:33

Sollte sich darüber hinaus eine Waffe als zu mächtig erweisen, dann sollte der OL sie mit der Verratskarte "Vernichtender Schlag" zerstören.

Kidoh
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 11:14

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Kidoh » Sa 23. Okt 2010, 14:48

verdammt, das haben wir überlesen mit den großen monstern, das ist natürlich ganz cool.

mhmm die karte "vernichtender schlag" find ich irgendwie nicht, ist die in einer bestimmten erweiterung dring?

Skallfag
Erzmagier
Beiträge: 660
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 15:49

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Skallfag » Sa 23. Okt 2010, 14:54

Kidoh hat geschrieben:mhmm die karte "vernichtender schlag" find ich irgendwie nicht, ist die in einer bestimmten erweiterung dring?
Well of Darkness/Quelle der Finsternis unter den Veratskarten

Kidoh
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 11:14

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Kidoh » So 24. Okt 2010, 00:10

okey dankeschön!
verdammt, die erweiterung hab ich noch nicht.
ohman, ich frag mich wie das dann erst wird, wenn die helden anfangen monster einzunetzen und zu betäuben.
na mal sehen.

Skallfag
Erzmagier
Beiträge: 660
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 15:49

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Skallfag » So 24. Okt 2010, 12:00

Ich sage einfach mal, dass sich das ganze von selbst erledigt. Es gibt genau zwei Waffen die Netz verursachen, und die machen kaum Schaden. Einer dieser beiden ist Kupfer...

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2281
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Parathion » So 24. Okt 2010, 22:05

Und wenn der Avatar damit genetzt wird, ist meistens Sense für ihn...

Skallfag
Erzmagier
Beiträge: 660
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 15:49

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Skallfag » Mo 25. Okt 2010, 15:04

Parathion hat geschrieben:Und wenn der Avatar damit genetzt wird, ist meistens Sense für ihn...
Da mag ich dir recht geben. Auf der anderen Seite haben im WzR vier von sechs Avataren sowieso mehr Felder als eins, was zu mehr Würfeln führt. Der Bestienmeister kann gegen Netz imun gemacht werden, und der Hexenmeister hat eh Fernkampf. Keine Ahnung ob dass dann noch so ausschlagend ist.

Kidoh
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 11:14

Re: Netz in der Kampagne

Beitrag von Kidoh » Sa 30. Okt 2010, 08:39

Netz ist schon echt supernervig. Besonders bei Bossen, die nur ein Feld einnehmen.
Ist doch völlig egal ob die Netzwaffen wenig Schaden machen, sie sind auf ne ganz andere Art äußerst effektiv.
Und ich find´s doof sie einfach zu zerstören, weil grundsätzlich ists ja schön, dass die Helden die taktische Möglichkeit des Netzes haben.
Irgendwie sollten nur mehr Bosse gegen das Ding imun sein. Die Helden haben bei uns nun sehr schöne Kombos. Meistens rennt der Nahkämpfer zum Boss und schleudert ihn mit Stoßkraft in eine günstige Position (zb um eine Ecke bei Fernkämpfern), dann wird der Boss schön mit mindestens 2 Netzen eingenetzt und die Helden linsen immer mal um die Ecke um auf ihn zu schießen und zu zaubern bis er tot ist. Find ich grundsätzlich ja echt ein cooles Manöver und ist auch spaßig und ich freu mich für die Helden, aber wenns dann andauernd passiert und es auch sinnvoll ist, weils supereffektiv ist.. dann wirds irgendwann langweilig. Besonders weil man nicht so viel als Overlord dagegen machen kann.
Dadurch werd ich auch mit Hauptmännern nun sehr sehr vorsichtig und stell sie immer an Ausgänge bei Kämpfen, dass sie möglichst noch fliehen können, bevor sie genetzt sind.

Antworten

Zurück zu „Descent 1. Edition“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste