Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Descent. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Beitrag von Gezeitenfürst » Sa 1. Mär 2014, 17:53

jh82 hat geschrieben:Habe Stewalin bei naturgut.de 1KG für 4,14 Eur gefunden - ist das ein guter Preis? Wieviel KG hast du für das Basisspiel gebraucht? Wie lange dauert das Trocknen bis man die Teile rausnehmen kann? Wie lange dauert das Trocknen bis man sie bemalen kann? Wie ist das Wasser zu Stewalin Verhältnis? Hast du destilliertes Wasser genommen?

Danke für alle Tips!
Also, hier: klick bekommst du 5 ilo für 18,90 €. Nimm das weiße, nicht Terracotta. 4,14 € ist ansich ein guter Preis, aber mit einem Kilo kommst du nicht weit.

Ich kann dir nicht mehr genau sagen, wie viel ich gebraucht habe, da ich damals alle Bodenteile und die von WzR gegossen habe (wobei ich oft auch gespart habe, z.B. musste ich diese "kleinen" Ecken aus Gruft aus Eis nicht gießen, da hab ich dann einfach die 2er-Gänge für benutzt. Musst du mal schauen, wie man da sparen kann (man braucht z.B. auch nicht 8 Kreuzungen...)

Die Trocknungsdauer variiert je nach Wassermenge. Im Schnitt habe ich nach 10-15 Minuten die Teile aus der Form holen können. Ich habe sie dann in einen Karton gelegt, und immer mehrere Lagen Zeitung drauf gelegt wenn eine Ebene voll war, damit die die Feuchtigkeit raus zieht und aufnimmt. Also: Karton / Zeitung / Gußteile / Zeitung. Benutzt habe ich Leitungswasser. Mit dem Mengenverhältnis musst du experimentieren. Zu viel Wasser dann ist es wie Suppe, zu wenig dann wird es zu schnell hart. Nach 2-3 Probedurchgängen hast du aber ein Gefühl dafür. Du brauchst auf jeden Fall einen Spachtel, um die Masse in der Form glatt zu streichen, damit es eine ebene Fläche ist.

Im Winter ist das Trocknen praktischer auf oder unter einer Heizung. Man fühlt, wenn man sie bemalen kann, es fühlt sich dann einfach anders an. Das Stewalin kannst du gut mit Holzleim auf Kork kleben.
Ich kann dumme Menschen sehen.

Benutzeravatar
jh82
Erzmagier
Beiträge: 135
Registriert: Di 13. Nov 2012, 02:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Beitrag von jh82 » So 2. Mär 2014, 23:30

Hallo,

danke für den Tipp @ Tewalin und Spachtel.

Hast du deine gegossenen Teile nicht schwarz grundiert, d.h. ohne Grundierung gemalt? Vielleich sollte ich nicht teure GW/Vallejo Farben nehmen sondern was günstigeres?

Mit den kleinen Teilen meinst du die 2x1 Flächen Items, die jeweils 2 Puzzel-Interlinks haben @ ToI (Gruft aus Eis)?

Welche Gussformen hast du verwendet, nur 281 und 282 oder auch andere?
Noch Tips, wo ich die Gussformen her bekomme ausser beim fantasyladen oder bei hirstarts selbst?

Danke an Alle :)!
Descent + Well of Darkness + Altar of Despair + The Road to Legend + Tomb of Ice + Sea of Blood + Ocean Map Board + Quest Compendium + all Lieutenant & Promo Minis

Spielersuche: viewtopic.php?t=12450

BGG: ionas

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Beitrag von Gezeitenfürst » Mo 3. Mär 2014, 00:00

jh82 hat geschrieben:Hast du deine gegossenen Teile nicht schwarz grundiert, d.h. ohne Grundierung gemalt? Vielleich sollte ich nicht teure GW/Vallejo Farben nehmen sondern was günstigeres?
Ich habe schwarze Volltonfarbe genommen und einen dicken Langhaarpinsel zum grundieren. Die gibt es schon mal im Aldi und sonstwo für 5-7 €. Das Grau war dann im Prinzip auch die schwarze Volltonfarbe mit Weiß gemischt. Ist günstiger.
Mit den kleinen Teilen meinst du die 2x1 Flächen Items, die jeweils 2 Puzzel-Interlinks haben @ ToI (Gruft aus Eis)?
Na eben alles, was 4 Felder groß ist...
Welche Gussformen hast du verwendet, nur 281 und 282 oder auch andere?
Nur die beiden.
Ich kann dumme Menschen sehen.

Benutzeravatar
jh82
Erzmagier
Beiträge: 135
Registriert: Di 13. Nov 2012, 02:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Beitrag von jh82 » Mo 3. Mär 2014, 11:01

Danke,

wenn ich Platz habe werde ich erstmal die Hirst Formen bestellen. Ich weiss nicht ob der Hersteller selbst in Essen 2014 auftreten wird, aber ansonsten habe ich nichts unter 31 Eur/Form gefunden.
Wenn ich die ersten guten Resultate damit habe schaue ich mal nach Kork und Farben.

Viele Grüße und vielen Dank!
Descent + Well of Darkness + Altar of Despair + The Road to Legend + Tomb of Ice + Sea of Blood + Ocean Map Board + Quest Compendium + all Lieutenant & Promo Minis

Spielersuche: viewtopic.php?t=12450

BGG: ionas

Antworten

Zurück zu „Descent 1. Edition“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast