Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Descent. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Qu-Bert
Krieger
Beiträge: 38
Registriert: Di 1. Jun 2010, 12:13

Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Beitrag von Qu-Bert » Di 1. Jun 2010, 19:04

Ich hab einen 3-D Dungeon gebaut und die Arbeit dran in einem Blog festgehalten. Schaut recht nett aus, das Ding. Wem es interessiert, kann's hier nachlesen und ansehen:
http://qubert.sitebob.com/

Wie gefällt's Euch?
Zuletzt geändert von Qu-Bert am So 23. Jan 2011, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ketos
Erzmagier
Beiträge: 375
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:15
Wohnort: Völs/Tirol

Re: 3-D Dungeon - Blog & Bilder

Beitrag von Ketos » Di 1. Jun 2010, 19:15

nette idee, sehr gut umgesetzt.... ;-)
thumbs up.... ;-)
Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! ;-)

Benutzeravatar
Malefarus
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 23:47

Re: 3-D Dungeon - Blog & Bilder

Beitrag von Malefarus » Di 1. Jun 2010, 19:17

Gefält mir gut ist der hammer. wollt mich wen ich mal viel zeit habe auch dran machen aber ich habe bis jetzt keine ahnung aus welchem material ich dieß mache. Aus welchen sachen besteht dein dangeon, kanst du da nen liste mal schiken oder erstellen.
Mein fatzit : Top top top top :shock: :shock: :shock:

MFG
Malefarus
PS. sorry für die rechtschreibfehler bin legasteniker :(

Thorium
Späher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 21:34

Re: 3-D Dungeon - Blog & Bilder

Beitrag von Thorium » Di 1. Jun 2010, 20:02

Super geworden!
Ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt aber der Zeitaufwand schreckt mich noch etwas ab.
Wieviele Stunden hast du ca. dafür gebraucht?

Entsafter
Magier
Beiträge: 73
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 15:49

Re: 3-D Dungeon - Blog & Bilder

Beitrag von Entsafter » Mi 2. Jun 2010, 02:23

Jo das ist viel Arbeit mit den Castlemolds, da gehen schon viele Stunden drauf, aber das Ergebnis beeindruckt doch stark. Nur ist man dazu quasi noch verpflichtet, die Figuren auch anzumalen, weils einfach noch dazugehört, wenn man sich schon den Stress mit dem gießen und basteln gemacht hat :D

Das mit dem Gras auf den Teilen is ne nette Idee, hab damit auch mal rumgespielt aber keine Ahnung wieviel Gras das braucht. Wieviel hast du denn verbraucht? Ich hab diese kleine runde Dose aus dem Hobby Starter Set von Games Workshop: http://www.games-workshop.com/gws/catal ... rod1560013

Deinen Grünton an sich find ich interessant, die meisten lassens wie in der Vorgabe eher weiß werden, meine Bodenplatten sind auch eher dunkel ausgefallen.

Gruß
Entsafter

Benutzeravatar
Tanthor
Erzmagier
Beiträge: 249
Registriert: Di 16. Mär 2010, 11:25

Re: 3-D Dungeon - Blog & Bilder

Beitrag von Tanthor » Sa 5. Jun 2010, 21:49

Sieht wirklich verdammt gut aus. Wieviel Geld und Arbeitsstunden hast du investiert? Wenn ich mir vorstelle ich würde so einen Prozess starten mit meinen zwei linken Händen würde das eine Lebensaufgabe werden. Daher bin ich doch recht froh, dass die Pappteile schon sehr gut designt sind und einen guten Eindruck machen.

Gruß Tanthor

Benutzeravatar
Tanthor
Erzmagier
Beiträge: 249
Registriert: Di 16. Mär 2010, 11:25

Re: 3-D Dungeon - Blog & Bilder

Beitrag von Tanthor » Mi 23. Jun 2010, 18:14

Dann kommen ja ein paar schöne Arbeitsstunden zusammen, hast du nur am Wochenende dran gearbeitet, oder auch in der Woche? Vom Geldfaktor her geht es ja. Hatte es mir ein wenig teurer vorgestellt.

Gruß Tanthor

Qu-Bert
Krieger
Beiträge: 38
Registriert: Di 1. Jun 2010, 12:13

Re: 3-D Dungeon - Blog & Bilder

Beitrag von Qu-Bert » So 23. Jan 2011, 21:36

Da ich aus verschiedenen Gründen eine neue Heimat für meinen Blog suchen mußte, gibt's eine neue Adresse dafür:
http://qu-berts-descent.blogspot.com/
Und natürlich gibt's ein paar neue Einträge - Der letzte u.a. über meine Idee, diverse 3D-Objekte wie Tränke, Tische, Betten und Sarkophage herzustellen.

Qu-Bert
Krieger
Beiträge: 38
Registriert: Di 1. Jun 2010, 12:13

Re: Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Beitrag von Qu-Bert » Do 1. Dez 2011, 16:30

Hi!
Ich trag ja die Idee von dreidimensionalen Objekten schon eine zeitlang mit mir rum: Jetzt aber ist das erste der Objekte fertig: seht selbst im letzten Beitrag des Blogs:
http://qu-berts-descent.blogspot.com/20 ... voran.html
Feedback ist jederzeit erwünscht. lg Qu-Bert

Grordan
Krieger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 00:50

Re: Descent Blog - 3D, Bemalung, Spielrunden & andere Ideen

Beitrag von Grordan » Di 6. Dez 2011, 12:30

Ich habe mir heute überlegt, dass sich die Kugel auch wunderbar aus Pappmasche machen lassen müsste. Dann sieht sie auch nicht so glatt aus.

Antworten

Zurück zu „Descent 1. Edition“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast