Hauptmänner Balance

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Descent. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Antworten
Gung Ho
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:30

Hauptmänner Balance

Beitrag von Gung Ho » So 3. Jan 2010, 21:45

Hallo allerseits,

wir haben eine Regelfrage welche die Hauptmänner betriftt (Foren durchsucht aber keine zufriedenstellende Antwort gefunden):

Wenn mehrer Hauptmänner eine Stadt belagern und die Helden diese angreifen, können diese dann in der gleichen Runde alle Hauptmänner (nacheinander) angreifen ? Oder kann man nur in einer Runde einen angreifen (was fatal wäre)

Wir haben in unseren bisher gespielten Kampagnen festgestellt das sich der OL eigentlich nur auf das auslöschen von Städten konzentrieren muss um die Kampagne zu gewinnen. Am Ende stehen dann 4 Hauptmänner auf Tamilar und man hat keine Chance mehr die zu vertreiben. Mit viel Glück konnten wir einen töten aber da diese ja immer direkt am Ausgang platziert werden und einige Monster davor stehen haben wir hier eigentlich keine Chance.
Kennt jemand hierfür vielleicht ne vernünftige Hausregel ?

Die Helden hatten in beiden Kampagnen so gut wie keine Chance. Übrigens spielen wir mit wechselndem GM (mal Held mal OL), d.h. auch Taktikbegabte sind zwischen OL und Helden gerecht verteilt :) (Wir spielen nur mit der Erweiterung Road to Legend bisher)

Viele Grüße
Ho

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2278
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Parathion » So 3. Jan 2010, 21:56

Die Helden können alle Hauptleute in einer Woche angreifen, nacheinander.

Und: Taktiker alleine nützen nicht viel, wenn man strategisch falsch spielt :)

Gung Ho
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:30

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Gung Ho » So 3. Jan 2010, 22:12

Hallo Parathion,

danke für die Antwort !

Du hast Recht, ich denke das wir bei der nächsten Kampagne von Anfang an eher eine Schlag zu und hau ab Strategie ausführen werden, das ein oder andere mal hätten wir früher fliehen müssen.....einen schnellen Runner hatten wir auch nie wirklich. Unsere Strategie war mehr auf Firepower (Also Angriff ist die beste Verteidigung) mit mind. 2 Mages + 1 Fernkämpfer ausgelegt, die aber halt auch schnell sterben aufgrund der schlechten Rüstung/HitPoints.

Allerdings was die Hauptläute vom OL betrifft find ich das Regelwerk ziemlich bescheiden, irgendwie sollte es eine Möglichkeit geben die Hauptmänner zu killen....sonst rennen die nach dem vertreiben gleich wieder nach Tamilar.

Haste das vielleicht noch n Tipp oder irgendwer ? Hattet ihr das Problem nie ?

Nochmal Gruß
Ho

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2278
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Parathion » So 3. Jan 2010, 22:57

Ich hatte das Problem nie, weil ich immer der OL bin :twisted:

Das Vertreiben aus Tamalir reicht ja schon aus, bei den meisten Avataren sind die Hauptleute dann ein paar Wochen unterwegs, in denen die Helden sich weiter verstärken können, Mauern in Tamalir verstärken, etc..

Da Greifen und Telekinese für die Helden aus dem Spiel genommen wurden, hätte ich als einzigen Taktik-Tip für Eure Helden, dass sie sich eine Netzwaffe zulegen sollten (Falcon´s Claw, gibt´s in einer der Erweiterungen) - gepaart mit Feat Cards und/oder Tränken könnte man versuchen einen Schuss auf den Hauptmann zu setzen, und dann hat man die Chance, dass er getötet werden kann (wenn er nicht gerade Unaufhaltsam und damit immun gegen Netz ist, wie z.B. Sir Alric).

Natürlich lässt ein guter OL diese Waffe nicht lange in den Händen der fiesen Helden - aber unter anderem genau darum geht´s in dem Spiel: Aktion und Konteraktion und Konter-Konteraktion, etc.

Turric4n
Erzmagier
Beiträge: 203
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 16:58

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Turric4n » Mo 4. Jan 2010, 07:10

Und die Waffe zerstört er wie? Abgesehen davon das es sie in einer Erweiterung gibt welche die Spieler nicht besitzen..

Ihr müsst Anfangs erstmal nur Überleben und versuchen Tamalir nicht fallen zu lassen. Wie oben gesagt müssen die Hauptmänner ja auch erstmal wieder hinlaufen und sollten am Ende vom Kupfergrad auch keine wirkliche Herausforderung darstellen. Gegen viele könnt ihr mit geschicktem Ausnutzen der Bäume nah rankommen und sie entweder zur Flucht zwingen oder direkt töten.

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2278
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Parathion » Mo 4. Jan 2010, 10:12

Wenn´s die Waffe nicht gibt, braucht er sie nicht zu zerstören - seltsame Frage.

Wenn der OL es nicht zulässt, kann man einen Hauptmann mit den normalen Mitteln des Grundspiels nicht zum Kampf zwingen.

Loisl
Magier
Beiträge: 56
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 12:35

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Loisl » Mo 4. Jan 2010, 12:10

Den spektakulärsten Hauptmann-Kill meiner RtL- Kampagnen möchte ich euch nicht vorenthalten. Der Krieger läuft hin haut Merick mit Stoßkraft aus dem Baum und Tobin und die beiden Magier erlegen ihn dann auf die Entfernung. Funktioniert vermutlich nur einmal, aber lusitg war es schon.

Benutzeravatar
Rogar
Erzmagier
Beiträge: 258
Registriert: Di 23. Dez 2008, 19:51
Wohnort: Raum Ansbach

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Rogar » Mo 4. Jan 2010, 12:45

Turric4n hat geschrieben:Und die Waffe zerstört er wie? Abgesehen davon das es sie in einer Erweiterung gibt welche die Spieler nicht besitzen..
Die Möglichkeit für den OL, Ausrüstung der Helden zu Zerstören kommt durch eine Verratskarte in den Erweiterungen.
AdV wenn ich nicht irre.
Descent+QdF+Adv+GaE+WzR+SdB+Promos, Doom+Erw, AH+Dunwich+Kingsport+Innsmouth+König+Pharao+Ziege+Tor+Miskatonic, Space Alert, GiftTrap+Minis, Tannhäuser, Ad Astra, AlaCarte+dessert, Aaargh Tect, VdW+Tafel+Sabbat, Dungeon Quest, Heidelbär, KoT,

Graf
Erzmagier
Beiträge: 896
Registriert: Do 30. Okt 2008, 01:47

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Graf » Mo 4. Jan 2010, 13:06

Rogar hat geschrieben:Die Möglichkeit für den OL, Ausrüstung der Helden zu Zerstören kommt durch eine Verratskarte in den Erweiterungen.
AdV wenn ich nicht irre.
Die Verratskarte "Vernichtender Schlag/Crushing Blow", die Gegenstände zerstört, kommt sowohl in der Erweiterung "Quelle der Finsternis" als auch im "Altar der Verzweiflung" vor. Eine weitere Möglichkeit, Gegenstände zu zerstören, bringt der Frostzauber aus ADV mit sich (jede Figur in drei Feldern Umkreis erhält einen Frostmarker) - dies ist natürlich weitaus ungezielter und glücksabhängiger, ist aber theoretisch auch eine Möglichkeit.

Turric4n
Erzmagier
Beiträge: 203
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 16:58

Re: Hauptmänner Balance

Beitrag von Turric4n » Mo 4. Jan 2010, 15:38

Sorry das manche Leute Ironie nicht gleich erkennen. Ich habe auf den Umstand hingewiesen das jemandem ohne Erweiterungen dazu geraten wurde Sachen der Erweiterung zu benutzen.
Ist mir klar das Descent Classic Hauptmänner nicht zum Kampf gezwungen werden können. Dafür sind sie auch dank fehlender Verratskarten wesentlich schwächer (sollte kein Windpact vorhanden sein).

Aber fliehende Hauptmänner sind halt fast genausogut wie tote. Brauchen ja dann 3-5 Wochen um wieder anzukommen.

Antworten

Zurück zu „Descent 1. Edition“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste