3D Descent / Hirstarts Molds

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Descent. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
oobacke
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 12:07
Wohnort: Landau

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von oobacke » Mi 14. Dez 2011, 22:03

Figuren: Vallejo Model Color + Game Color + Vallejo Inks + GW Washes
Hirst Arts: College Acrylic von Schmincke
Bild

schilli
Bürger
Beiträge: 9
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 18:00

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von schilli » Do 15. Dez 2011, 12:38

Ich muss ja echt sagen respect. 8-) Ich spiele áuch schon die ganze Zeit mit dem Gedanken mein eigenes 3D Descent zu bauen. Hab mir schon einige Molds erstanden, aber einige fehlen noch. Ich hab zu den ganzen Gimmigs mal ne Frage. Macht ihr die kleinen Skelette, Schlangen, Schwerter, Schilder, Pilze, kleine Tongefäße, etc alle selber aus Greenstuff oder gibt es Gussformen oder schon vorgefertigt Teile zu kaufen? :oops:
wer seine Molds :#74, #85, #81 oder #82 #250 loswerden will kann sich per PM bei mir melden

Benutzeravatar
oobacke
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 12:07
Wohnort: Landau

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von oobacke » Do 15. Dez 2011, 13:59

Kannst dir einfach von GamesWorkshop eine Skelettarmee kaufen. Da die in Einzelteilen kommt, kannst du dort einfach raustrennen und zusammensetzen was du magst. Muss nicht GW sein, gibt auch andere.

Bild

Ich habe einen Mold mit Kisten, Eimer, Fässer, Schatztruhen, Weinfässer, Tontöpfen etc. Müsste die Nummer #85 sein.

Bild
Bild

Benutzeravatar
oobacke
Erzmagier
Beiträge: 166
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 12:07
Wohnort: Landau

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von oobacke » Fr 30. Dez 2011, 14:03

So, meine komplette Descent-Sammlung ist weg und ich verabschiede mich aus dem Descent Forum!
Um euch aber noch ein wenig zu ärgern, poste ich noch zwei Bilder, die meinen Ersatz für Descent zeigen:

(Der Dungeon sowie die Figuren sind noch nicht fertig, aber man bekommt schon einen guten Eindruck, wies wohl wird :-)

Bild

Bild

Alles Gute!
Bild

Maddinhimself
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 08:44

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von Maddinhimself » Fr 24. Feb 2012, 09:11

Hi zusammen

Ich hab mal ne Frage, wenn ich mir jetzt ein 3D dungeon baue kann ich das dann auch komplett für die 2te edition nutzen oder könnte sich da etwas ändern in Bezug auf die Dungeons?
Mein Plan ist mir jetzt ein dungeon zu bauen und dann im Sommer das Spiel zu kaufen.
Kann man diese molds auch noch wo anders kaufen als in Amerika ?

Gruß Martin

Abgehkonan
Erzmagier
Beiträge: 137
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:39

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von Abgehkonan » Fr 24. Feb 2012, 12:17

Huhu! :)
Hier mal paar Dungeondekoelemente wie wir sie derzeit in unserer Kampagne nutzen. Normalerweise stell ich nur 1-2 pro Dungeon auf da es sonst zu überladen ist aber um euch möglichst viel zu zeigen, hab ich mal etwas mehr reingepackt. Natürlich nutz ich die engeren Gänge usw nicht in Dungeons wo Trolle, Riesen oder gar Drachen vorkommen.^^ Bin ja noch nen absoluter Neuling im Modelbau und Bemahlung aber recht zufrieden mit dem Ergebnis.
Was meint ihr?


Bild

Bild

Die Wurzeln sind echte aus dem Wald. Die Schlange hingegen habe ich aus Liebe zur Tierwelt lieber doch aus Greenstuff geformt.^^


Bild

Die Rillen im Monolithen sollte man zügig reinritzen, noch bevor der Gips ganz aushärtet. Ansonsten wirds bei dieser Gipsart schwer. ;)


Bild


Bild

Wasser ist eingefärbtes Vallejo Still Water und die Tentakel Green Stuff...


Bild

Die Steinplatte des Tors kann entweder zwischen den Felsen ruhen...


Bild

...oder jederzeit den Weg versperren.

Danke fürs angucken! :D

Benutzeravatar
Shadowmaster
Erzmagier
Beiträge: 281
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:49
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von Shadowmaster » Fr 24. Feb 2012, 15:24

Sieht schick aus Abgehkonan!

Gerade das Wasser mit dem Tentakel sieht richtig klasse aus!

Eine Frage zum Gras:
Handelt es sich hier um aufgeklebtes Streugras aus Beutelchen wie man sie beim Modellbau verwendet?
Damit hatte ich nämlich mal versucht, Außenteile für WzR zu dekorieren aber irgendwie war ich mit dem Resultat nicht so zufrieden.

Oder hast du etwas anderes verwendet?
Schaut nämlich schön homogen aus.

Abgehkonan
Erzmagier
Beiträge: 137
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:39

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von Abgehkonan » Fr 24. Feb 2012, 16:02

Hab dafür Streu Modelbaugras von GW benutzt. Hatte bei mir eigentlich von Anfang an geklappt. Kann so ziemlich das einzigste sein das von Anfang an geklappt hatte!^^

Benutzeravatar
Zukar
Erzmagier
Beiträge: 2859
Registriert: Do 1. Nov 2007, 19:01
Wohnort: Hinterm brennenden Kreuz rechts

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von Zukar » Fr 24. Feb 2012, 18:41

@abgehkonan + @oobacke
Scheiße, sieht das geil aus...
Sorry, musste einfach mal sein. :oops:
Mensch, nicht Zylon
"Krieg der Sterne: Jäger der X-Flügel Klasse - Das Miniaturenspiel"-Fan

Benutzeravatar
WarFred
Erzmagier
Beiträge: 3514
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 12:37
Wohnort: Krefeld Uerdingen

Re: 3D Descent / Hirstarts Molds

Beitrag von WarFred » Sa 25. Feb 2012, 15:30

Jepp, kann mich nur anschließen! Aber ein bisschen Kritik muss auch sein: mir sehen die Goldhaufen und auch die Kisten zu "farblos" aus! Z.B. die Verstärkungsbänder der Kisten würde ich in nem alten rostigen Eisen pinseln.

Ansonsten siehts wirklich sehr geil aus, obwohl es ja nicht so richtig zu Descent passt (zumindest nicht zu den vorgefertigten Quests).
Shadows of Brimstone (all in ;) und mehr ), Zombicide: Black Plague (all in), 1969, Seasons, Orleans, M.U.L.E. , DUST, Machina Arcana, Zombie 15", BSG (+ Pegasus, Exodus), LNoE, AToE...

Antworten

Zurück zu „Descent 1. Edition“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste